Alle Beiträge von Frank Thomas

Gelungener Saison-Einstieg der Dritten

Für die dritte Mannschaft des SVW hat die neue Tischtennis-Saison in der 2. Kreisklasse verheißungsvoll begonnen. Gegen Chemie Erkner IV kam die neu zusammen gestellte Manschaft zu einem nie gefährdeten 10:2-Erfolg.

Wolfgang Bandow und Michael Wenglewski steuerten jeweils drei Einzelsiege zum Erfolg bei, nachdem zuvor schon beide Woltersdorfer Doppel dominiert hatten.

Einzig Ralf Tesch gelang … [weiter]

Duo Birke/Bölke auf Platz zwei bei Mannschafts-Turnier

Das Woltersdorfer Duo Mike Birke und Andreas Bölke hat beim stark besetzten Mannschaftsturnier aus Anlass des 100. Gründungsjubiläums des SV 1919 Woltersdorf einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Die beiden Wolterdorfer mussten sich in der Finalrunde der Sieger aus drei Vorrundengruppen nur dem Duo mit dem Fürstenwalder Karsten Mechler und der in Berlin spielenden Thora Brandscheid … [weiter]

Carl Hornschuh schafft Teilnahme an Quali zur Verbands-Rangliste

Schüler Carl Hornschuh vom SVW hat bei den Tischtennis-Wettkämpfen zur Landesbereichs-Rangliste Ost den zweiten Platz belegt und damit die Qualifikation zur Verbands-Rangliste des Landes Brandenburg erreicht. Sein Vereinsgefährte Dung Tien Nguyen kam auf Rang vier und ist nunmehr erster Ersatz für die nächste Turnierrunde, die am 9. September stattfindet.

Sollte Dung Tien Nguyen noch aufrücken, … [weiter]

Wieder punktet nur Reinhart Hanner für die Vierte

Die vierte Mannschaft des SVW hat die Tischtennis-Saison nach einer enttäuschenden Rückrunde ohne Sieg auf dem vorletzten Platz der 3. Kreisklasse beendet. Im abschließen den Match gab es bei der SG Hangelsberg II eine 2:10 Niederlage.

In der Hinrunde waren den Woltersdorfern noch drei Siege gelungen, in der Rückrunde wurde nur beim Schlusslicht in Jacobsdorf … [weiter]

Routinier Maleck bester Spieler der Saison

Der 80 Jahre alte Heinz Maleck hat die Tischtennis-Saison als erfolgreichster Spieler der 3. Kreisklasse abgeschlossen. Der Woltersdorfer erzielte in den 22 Punktspielen eine Sieg-Bilanz von 65:4 und setzte sich damit vor dem Hartmannsdorfer Rainer Schmädicke durch, der zur Halbserie noch in Führung lag und die Saison nach sechs Niederlagen in der Rückrunde mit 63:6 … [weiter]

Toller Saisonausklang: Sieg über den Meister

Die dritte Mannschaft hat die Saison 2018/19 mit einem Überraschungserfolg über den bis zu diesem Spiel ungeschlagenen Meister Grünheide II beendet. Dank des 10:6-Erfolges schlossen die Woltersdorfer mit 41:3 Zählern zu dem punktgleichen Rivalen auf und mussten ihm nur wegen des schlechteren Spielverhältnisses die Tabellenspitze überlassen. Dennoch krönen der zweite Platz und der schon lange … [weiter]

Vierte nach Pleite gegen Rauen VI nun Vorletzter

Nach der deutlichen 1:10-Niederlage gegen den bisherigen Tabellen-Elften ist die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf nun auf den voletzten Tabellenplatz in der 3. Kreisklasse zurück gefallen. Das Team aus Rauen zog bei Punktgleichheit von 7:35 Zählern aufgrund des besseren Spiele-Quotienten an den Woltersdorfern vorbei. Die Gastgeber bleiben damit in der Rückrunde ohne Sieg.

Erneut konnte … [weiter]

Maleck verteidigt Top-Position in der Rangliste

Beim 19. Saisonsieg hatte die dritte Mannschaft des SVW keine Probleme. Das bereits längere Zeit als Aufsteiger feststehende Team (39:3 Punkte) gewann sein letztes Auswärtsspiel mit 10:1 bei Gaselan Fürstenwalde IV. Zum abschließenden Saisonmatch empfangen die Woltersdorfer Spitzenreiter Grünheide (41:1 Punkte) in eigener Halle.

Heinz Maleck behauptete mit drei Einzelsiegen seine Führung in der Rangliste … [weiter]

Woltersdorfer Schüler mit Durchmarsch bei der Kreisrangliste

Der Woltersdorfer Tischtennis-Nachwuchs hat die Kreisranglisten-Wettbewerbe in Fürstenwalde dominiert. Dabei schoss Linus Bublak den Vogel ab und siegte nicht nur in seiner Altersklasse Schüler B (Jahrgänge 2006/07), sondern gewann auch das Turnier der Schüler A. Die ersten beiden Plätze belegten die Woltersdorfer im Wettbewerb der Jüngsten (Schüler C) durch Niklas Kunze und Carl Hornschuh.

Kira … [weiter]