Deutliche Heimniederlage

Im zweiten Heimspiel gab es für die 2. Mannschaft der Woltersdorfer bis zum „Halbzeit“-Stand von 3:3 noch Hoffnung auf einen Punktgewinn. Doch im weiteren Verlauf des Spiels setzte sich der Gast aus Eberswalde dann deutlich ab. Die Erfahrung und  Überlegenheit im unteren Paarkreuz  der Eberswalder machten den Auswärtssieg aus. Einen Punkt konnte der Kapitän Mike Birke zum Endstand von 4:8 noch beisteuern.

Großen Kampfeswillen zeigte Marc Lüttge in seinem ersten Spiel, nach 0:2-Rückstand meldete er sich zurück und scheiterte im fünften Satz knapp mit 9:11. Schade.

Um den ersten Saison-Sieg müssen wir weiter kämpfen, und am 10.10. in Marxdorf haben wir die Gelegenheit dazu. Bis dahin Training, Training, Training…

Punkte: Müller 2:1; Birke 2:1; Lüttge 0:3; Pötter 0:3

Bericht: Mike Birke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.