Erfolgreiche Spieltage in der Landesliga Jungen

Nachdem die Saison nun endlich auch im Nachwuchsbereich wieder losgehen darf, konnten wir in der Landesliga (Jungen bis 15 Jahre) nach den ersten drei Spielen mit dem Nachwuchs gut Fuß fassen. Vorab: Aktuell belegen wir mit unseren Jungs den dritten Tabellenplatz, zum zweiten Platz fehlt lediglich ein Einzelsieg um punktgleich zu stehen.

Da im ersten Saisonspiel gegen Frankfurt Oder unsere Nummer 1 Carl Hornschuh krankheitsbedingt pausieren musste und die Mannschaft noch Probleme hatte, ihre gewohnte Routine zu finden, mussten wir uns mit 3:10 geschlagen geben.

Unsere starke erste Nachwuchs-Mannschaft wusste jedoch, dass in dieser Liga mehr zu holen ist. Der nächste Gegner ist der traditionsreiche Verein Hohen-Neuendorf. Geschwächt trat unser Gegner mit nur drei Spielern an, auch wir hatten Besetzungsprobleme und traten mit Verstärkung aus der Kreis-Mannschaft des Nachwuchses an. Leider konnte der Sieg des Ersatzspielers nicht gewertet werden, da Marius ein Jahr zu alt ist, und so traten beide Mannschaften quasi mit drei gegen drei Schüler an.

Nachdem das Doppel nach einem 3:2 siegreich an uns ging, konnte vor allem Carl Hornschuh zeigen, dass er zurecht auf Position 1 der Mannschaft steht. Er gewann alle seine Einzelmatches souverän. Auch Tobias Lehmann und Niklas Kunze konnten jeweils einen Punkt beisteuern. Am Ende konnten wir mit 9:4 gewinnen. Ein relativ ungefährdeter Sieg.

Am vergangenen Samstag wartete nun der nächste bekannte Gegner TTC-Finow-Gewo Eberswalde im Auswärtsspiel auf uns. Dieses Mal sollte es jedoch einige Überraschungen geben. Das Endergebnis lautete 10:4 für Woltersdorf. Die Partie begann mit 1:1 zunächst ausgeglichen in den Doppeln, so konnten Carl und Niklas einen ungefährdeten 3:0-Sieg verbuchen, während sich das zweite Doppel (Linus Bublak und Dung Nguyen) knapp 2:3 geschlagen geben mussten.

Linus musste im ersten Match gegen die junge Annelie Bath an den Tisch, sie bewies im weiteren Spielverlauf eindrucksvoll Ihre Position an erster Stelle an diesem Tag. Ganz knapp musste sich Linus im 5. Satz geschlagen geben. Im weiteren Spielverlauf konnte Linus jedoch ebenfalls zwei wichtige Punkte gewinnen.

Carl hatte es an diesem Spieltag schwerer als gewohnt, in die Matches zu kommen, hat jedoch stets gekämpft wie ein Löwe und konnte dadurch zwei wichtige Punkte beisteuern, gegen Annelie Bath reichte es aber dennoch nicht. Auch Niklas Kunze konnte 2 von 3 Punkten sicher nach Hause holen und gab sich stets mutig und kämpferisch mit einer tollen Tagesform.

Die Überraschung des Tages lieferte jedoch unser „Man of the Match“ Dung Nguyen ab. Er hatte richtig Lust, Siege zu verbuchen, wo er vormals oftmals unter seinen spielerischen Möglichkeiten blieb. Er zeigt an diesem Tag eine starke konstante Leistung und zeigte seinen Gegnern mit seinem weichen Topspin-Spiel, was Ballgefühl bedeutet. Dung konnte alle seine drei Spiele souverän gewinnen und räumte im unteren Paarkreuz richtig auf. Die offensive Spielweise, die er direkt nah am Tisch zeigen konnte, war sehr beeindruckend für uns alle.

Bericht: Mathias Pötter  

Ein Gedanke zu „Erfolgreiche Spieltage in der Landesliga Jungen“

  1. Ein sehr beeindruckender Start in die Saison.👍
    Klasse Mannschaftsleistung,weiter so ich drücke euch die Daumen und wünsche viel Erfolg .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.