Zehn Medaillen bei Kreis-Meisterschaften

Die talentierten Schüler und Jugendlichen des SV Woltersdorf haben bei den Nachwuchs-Meisterschaften des Tischtennis-Kreises LOS mit insgesamt zehn Medaillen großartig abgeschnitten. Sie erkämpften bei den vom KSV Fürsenwalde ausgerichteten Titelkämpfen einen ersten, vier zweite und  fünf dritte Plätze.

Der SVW trat mit zwölf Startern an.  Und obwohl mit Julius Chemnitz und Jannik Senftleben (A-Schüler) Niels … [weiter]

Zittersieg mit 16 Toren

Einen „Tag des offenen Tores“ erlebten die Zuschauer am Sonntag in Woltersdorf beim Spiel der A-Junioren: Der gastgebende SVW besiegte zwar in einem kuriosen und nervenaufreibendem Spiel den SV Tauche mit 10:6 (6:2), konnte sich am Ende aber nicht so recht über den Dreier freuen. Viele Fehler – und zwar in mannschaftlicher Geschlossenheit –  brachten … [weiter]

Kurzer Prozess: 10:0 gegen Hennigsdorf III

Auch das Team von Schlusslicht Motor Hennigsdorf III konnte gegen Aufsteiger SV Woltersdorf nicht viel bestellen. Beim 10:0 der Gastgeber gelangen den Gästen lediglich sechs Satzgewinne. Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel bauten die SVW-Akteure ihre Tabellenführung vor dem punktgleichen Team Blau-Weiß Leegebruch II (jeweils 8:0) weiter aus. Woltersdorf hat nun 40:7 Spiele gewonnen, … [weiter]

Überraschung im Doppel

Gegen Ortsnachbar Chemie Erkner I ist der zweiten Mannschaft des SVW ein überraschender Erfolg im Doppel gelungen. Gerd-Peter Wulfmeier und Sebastian Seidel setzten sich gegen Mathias Bergemann/Patrick Thelen durch und feierten damit ihren zweiten Erfolg im fünften Spiel. An der klaren 2:10-Niederlage des Tabellenletzten konnte aber auch dies nichts ändern.

Den einzigen Einzelpunkt holte Kapitän … [weiter]