Tabellenführung nach drittem Sieg

Drittes Spiel, dritter Sieg: Die erste Mannschaft des SV Woltersdorf hat die Tabellenführung in der 2. Tischtennis-Landesklasse mit einem 10:3-Erfolg über die vierte Mannschaft des Hohen Neuendorfer SV klar behauptet.

Die drei Zähler des Gastgebers gingen durchweg auf das Konto des nur an Nummer drei gesetzten Sebastian Uhlig. Der 13-jährige Schüler besiegte Andreas Merkel (3:1), … [weiter]

0:10-Niederlage gegen das Leistungszentrum

Nach gutem Einstand in Schwedt hat die 1. Schülermannschaft des SVW ihr erstes Heimspiel in der Tischtennis-Landesliga klar mit 0:10 gegen das Team vom 1. KSV Fürstenwalde verloren. Die Gastgeber waren gegen die in jeder Beziehung überlegenen Schüler aus dem Nachwuchs-Leistungszentrum des Kreises LOS ohne jede Chance.

Ganze vier Satzgewinne gelangen den Woltersdorfern,  davon zwei … [weiter]

Nur mit Toren gewinnt man Spiele

Die B-Junioren des SV Woltersdorf verloren nach 4 Wochen Spielpause unverdient mit 2:4 (0:1) beim Tabellenzweiten Union Frankfurt/Oder und bleiben weiterhin im Mittelfeld der Tabelle. Die Gastgeber aus hatten an diesem Tag einfach mehr Glück und stellten sich in manchen Situationen cleverer an als unsere Mannschaft.

Woltersdorf spielte, nach einigen Umstellungen im Spielsystem, den klar … [weiter]

Erster Sieg perfekt

Bis zum 9. Spieltag der Spreeliga musste unsere Zweite warten, um ihren ersten Dreier feiern zu können: Im Auswärtsspiel bei der Reserve des Landesligisten FSV Blau-Weiß Briesen gelang kurz vor Schluss das Siegtor zum 1:0. Damit liegen unsere Männer zwar weiterhin auf dem letzten Tabellenrang 14, aber der Abstand zur „rettenden Mitte“ beträgt nur noch … [weiter]

Felix‘ Traumtor rettet einen Punkt

Mit einem 1:1 (0:1) beim bisher verlustpunktfreien Tabellenzweiten, HSV Fortuna Friedersdorf/Gussow, kehrten unsere A-Junioren vom Auswärtsspiel zurück und belegen weiterhin mit ausgeglichener Bilanz Tabellenrang 5.

Unsere Jungs begannen das Spiel mit großem Respekt vor dem bis dato unbekannten Gegner aus dem Dahmeland. Doch nach fünf Minuten fassten sie mehr Mut zum eigenen Spiel und erarbeiteten … [weiter]

Zöphel neuer Trainer in Woltersdorf

Unsere Erste hat einen neuen Coach: Abwehrchef Jens-Uwe Zöphel übernimmt das Zepter als verantwortlicher Spielertrainer. Seit September war der Verein auf Suche nach einer Lösung, als Karsten Schwabe seinen Trainerjob aufgeben musste, weil er Arbeit und Sport zeitlich nicht mehr vereinen konnte. Unterstützt wird Zöphel in seiner Arbeit von Kapitän Gordon Karras sowie Assistent Marcus … [weiter]

Schieritz schlägt „Linkshänder“ Graßmann

Es war die Überraschung der Partie: Rainer Schieritz schlägt den kreisliga-erfahrenen Dieter Graßmann mit 3:0. Doch bei genauerem Hinschauen erklärte sich diese Sensation. Dieter Graßmann hatte sich gleich im ersten Satz der begegnung an der rechten Hand verletzt und spielte mit links weiter. Insofern nötigten die zweimal von ihm erreichten acht Punkte im ersten und … [weiter]