Tabellenführung nach drittem Sieg

Drittes Spiel, dritter Sieg: Die erste Mannschaft des SV Woltersdorf hat die Tabellenführung in der 2. Tischtennis-Landesklasse mit einem 10:3-Erfolg über die vierte Mannschaft des Hohen Neuendorfer SV klar behauptet.

Die drei Zähler des Gastgebers gingen durchweg auf das Konto des nur an Nummer drei gesetzten Sebastian Uhlig. Der 13-jährige Schüler besiegte Andreas Merkel (3:1), Helmut Neumann (3:2) und Ersatzmann Gerd-Peter Wulfmeier (3:0), der diesmal Karsten Heidt vertrat. Die anderen sieben Begegnungen gewannen die Woltersdorfer jeweils souverän mit 3:0 und setzen damit ihren Erfolgskurs fort. Einziges gleichfalls noch ungeschlagenes Team der Staffel 2 ist Blau-Weiß Leegebruch II, das nur aufgrund der schlechteren Spiel-Differenz hinter den Woltersdorfern rangiert.

Nächster Gegner des SVW ist am Freitag in eigener Halle die bisher sieglose Mannschaft von Motor Hennigsdorf 3.

Punkte: Osterwinter 2,5:0, Merkel 2,5:1, Neumann 2,5:1, Wulfmeier (E) 2,5:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.