Frohe Weihnachten – und guten Rutsch!

Liebe Vereinsmitglieder,
wir wünschen euch und euren Familien ein wunderschönes, vor allem aber friedliches Weihnachtsfest.  Verbringt alle ein paar frohe Tage und rutscht gesund und munter ins neue Jahr, das allen nur Gutes bringen möge.

Auch allen Freunden, Förderern und Sponsoren unserer inzwischen recht groß gewachsenen Sportler-Familie möchten wir an dieser Stelle für ihre Unterstützung … [weiter]

Dritte als Sechster in die Winterpause

Trotz einer 7:10-Niederlage im letzten Punktspiel des Jahres hat die dritte Mannschaft  des SVW ihren sechsten Tabellenplatz zum Ende der Hinrunde verteidigt. Bei GSG Fürstenwalde III war das Team nahe am Punktgwinn, musste aber schließlich nach spannendem Kampf dem Gastgeber den Erfolg überlassen. 

Schon im Doppel standen Reinhart Hanner und Sven Misler vor der Überraschung … [weiter]

Zweite mit siebtem Sieg in die Weihnachtspause

Andreas Merkel ist mit 35:1 Siegen der überragende Spieler der Hinrunde in der 1. Tischtennis-Kreisklasse. Im letzten Vorrundenspiel des SV Woltersdorf II steuerte er erneut die komplette Zahl von vier Einzelsiegen zum 10:7-Erfolg über die JSC Alt-Golm I bei. Damit beendeten die Woltersdorfer die Hinrunde mit 15:7 Punkiten und wahrten den Anschluss an die Spitzenränge.… [weiter]

Mit einem Sieg in die Winterpause

Na bitte – geht doch! Unsere Erste kann zweimal in Folge gewinnen, ein Novum in dieser Saison. Ob der gestrige 2:0 (0:0)-Erfolg über die SG Bruchmühle tatsächlich für Tabellenrang sieben während der Winterpause reicht, wird sich kommendes Wochenende entscheiden, wenn unsere Männer dann spielfrei beim 4. Advents-Kaffee sitzen…

Die Partie des 14. Spieltags der Landesklasse … [weiter]

Woltersdorf zementiert Tabellenführung

Die erste Mannschaft des SV Woltersdorf hat ihren Kurs Richtung Aufstieg auch am letzten Spieltag der Hinrunde in der 2. Landesklasse fortgesetzt. Auch ohne ihre Nummer 1, Franz Biesel, kam die Mannschaft im Derby gegen Pneumant Fürstenwalde III zum jederzeit sicheren 8:3-Erfolg.

Mit 14:2 Punkten bauten die Woltersdorfer ihre Tabellenposition aus, wenn auch die zweite … [weiter]

Vierte beendet Hinrunde auf Platz acht

Nach der 3:10-Niederlage gegen den TTV Hartmannsdorf III hat die vierte SVW-Mannschaft die Hinrunde der 3. Tischtennis-Kreisklasse auf dem achten Platz beendet.  Nur gegen die beiden „Kellerkinder“ Hangelsberg III und Jacobsdorf III gelangen den Woltersdorfern Siege.

Gegen den Tabellenvierten aus Hartmannsdorf überzeugten vor allem Reinhart Hanner mit einem 3:2 über Rainer Schmädicke und Jürgen Wiese … [weiter]