F I und F II mit erfolgreichen Testspielen in Strausberg

Bei schönstem Herbstwetter ging es am vergangenen Sonntag für die F1 und F2 zu Testspielen gegen die Teams vom FC Strausberg. Aufgrund von Urlaub war unsere Spielerdecke etwas „ausgedünnt“. Die F2 erhielt daher diesmal Unterstützung von Carl und Colin aus der F3, die ihre Sache super machten.
Dem Wetter angemessen war es für beide Teams
[weiter]

Dicke Pleite in Markendorf

Am 7. Spieltag der Landesklasse Ost kassierten unsere 1. Männer beim Tabellendritten, SV Blau-Weiß Markendorf, eine satte 1:7-Niederlage und rutschten auf Rang 13 ab.

Die Mannschaft war zu Beginn der Partie sehr defensiv aufgestellt und wollte die krassen Abwehrfehler der vergangenen Spiele kompensieren. Doch bereits in der 4. Minute wurde Woltersdorf kalt erwischt und kassierte … [weiter]

Woltersdorfer Laufgruppe auf Reisen

Dieser Herbst hatte für unsere Laufgruppe viel zu bieten. Besonderer Beliebtheit erfreut sich nach wie vor der Berlin Marathon. Erstmals sind wir auch gemeinsam zu einem besonderen Höhepunkt aufgebrochen, dem Harz-Gebirgslauf in Wernigerode, und haben dort ein Wochenende verbracht.

Berlin-Marathon
Am letztem September-Wochenende hieß es für Ilona: Premiere auf der 42,195 km langen Strecke. Ihren … [weiter]

Ohne Chance beim Tabellenzweiten

Die vierte Mannschaft hat gegen den verlustpunktfreien Staffel-Favoriten Gaselan IV eine böse Klatsche einstecken müssen. Ganze fünf Satzgewinne gelangen den Woltersdorfern beim glatten 0:10  in Fürstenwalde.

Damit rangiert der SVW IV mit nur einem Sieg aus fünf Spielen weiter auf Platz 8 der Tabelle in der 3. Kreisklasse.

Reinhart Hanner und Katrin Albrecht hatten es … [weiter]

Aufwärtstrend setzt sich weiter fort…

Am Sonntag spielte unsere Vertretung der D-Jugend bei nass-kaltem Herbstwetter ihr Punktspiel im heimischen „Fuchsbau“ gegen die Gäste aus Petershagen/Fredersdorf.  Am Ende stand eine 0:1 Niederlage zu Buche.

Die Kicker der D-Jugend hatten sich viel vorgenommen und wollten
gegen die spielstarken Gegner endlich Zählbares erreichen. Unsere Gäste aus Petershagen/Fredersdorf haben schon in einigen Begegnungen ihre … [weiter]

Sven Misler verpasst die Überraschung knapp

Ganz dicht stand Sven Misler vor der großen Überraschung: Im fünften Satz führte der Woltersdorfer gegen Dietmar Kultus, den im Vorjahr besten Tischtennis-Spieler der 2. Kreisklasse (52:10 Siege), mit 10:8. Doch dann zeigte Sven Nerven und musste sich noch mit 10:12 geschlagen geben. Ärgerlich.

An der klaren Niederlage der dritten Mannschaft des SVW beim ungeschlagenen … [weiter]