Erfolgreiche Teilnahme am 9.Stienitzseelauf

Mit 16 LäuferInnen war der SV 1919 Woltersdorf zum ersten Mal auf allen Strecken des 9.Stienitzseelauf vertreten. Und der Lauf hielt alles, was wir im Vorfeld schon erfuhren. Eine perfekte Organisation mit stets freundlichen Helfern, eine abwechslungsreiche, herausforderde Strecke, bestes Laufwetter und fröhliche Teilnehmer waren die Zutaten für einen tollen Lauf rund um den Stienitzsee.[weiter]

War das ein Spiel!

In einer unglaublich packenden und intensiven Begegnung trennte sich die E-1 am Dienstag Abend in einem Nachholspiel in Briesen von Blau-Weiß mit 3:3 (2:1). Beide Mannschaften spielten über die volle Spielzeit mit offenem Visier, lieferten sich tolle Zweikämpfe, verschenkten keinen Zentimeter Boden und zeigten ein sehr temporeiches Fußballspiel. Der SV Woltersdorf dominierte die Anfangsphase und … [weiter]

Auswärtsdreier zum Auftakt

Im ersten Meisterschaftsspiel der 2. Mannschaft konnte man auswärts bei Rot-Weiss Petersdorf 3 verdiente Punkte entführen. Nach durchwachsender ersten, aber besseren zweiten Halbzeit konnte man verdient 3:1 (1:0) gewinnen.
Verstärkt durch Andy Häricke, der im Austausch mit Robert Kokoscha die Zweite unterstütze hatte man in Halbzeit eins mehr vom Spiel und bestimmte über weite Strecken
[weiter]

3.Sieg im 3.Spiel

Unsere A/B-Juniorenmannschaft gewann am Sonntag ihr 3.Spiel gegen die Mannschaft der Oderkicker mit 17:0 (5:0) und eroberte die vorläufige Tabellenspitze der Kreisliga. Unsere Gäste waren von Beginn an, vor dem eigenen Strafraum um Schadensbegrenzung bemüht, was in der zweiten Hälfte nicht mehr gelang. Mit Beginn des Spiels entwickelte sich ein Spiel, was nur in Richtung … [weiter]

Gut gekämpft, leider verloren

SVW – Storkower SC 2:5

Trotz drei fehlender Spieler und mit Unterstützung eines neuen Mannschaftsmitgliedes lieferten wir uns ein turbulentes Spiel, in dem beide Mannschaften viele Chancen hatten. Schon in der dritten Minute fälschte die Abwehr der Gäste den Ball durch Handspiel ab. Tobias blieb in Ballbesitz, konnte sich aber gegen drei Verteidiger nicht durchsetzen. [weiter]

E-1 siegt bei Union Fürstenwalde II

Im zweiten Spiel gelang der E-1 der erste Sieg. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang ein hochverdienter 5:2 (1:0)-Sieg im Fürstenwalder Friesenstadion. Von Anfang an drängte der SV Woltersdorf die jüngeren Gastgeber in die eigene Hälfte, gewann die Zweikämpfe, machte die Räume eng und zeigte gefällige Spielzüge. Dabei wurden zahlreiche hochkarätige Chancen erzwungen, die jedoch nicht … [weiter]