Erneut ruht der Spiel- und Trainingsbetrieb

Ab kommenden Montag, den 2. November, wird der Spiel- und Trainingsbetrieb für ausnahmslos alle Sportler unseres Vereins ruhen. Dies gilt zunächst bis zum 30. November und basiert auf der aktuellen Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg, worin in § 13
zum Thema Sport folgendes festgelegt ist:

(1) Der Sportbetrieb … [weiter]

Toller Erfolg: Adrian Metzner ist Kreismeister 2020 bei den Männern

Neben dem Ausrichter BSG Pneumant Fürstenwalde stellte der SV Woltersdorf mit Abstand die größte Zahl an Wettbewerbsteilnehmern bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften. Allein 8 von 32 Teilnehmern kamen aus unserem Verein. Aus Sicht der ersten Mannschaft, die komplett angereist war, konnten alle Spieler die Vorrunde erfolgreich bestehen.

Im Achtelfinale kam es dann zu einem ersten vereinsinternen Zusammentreffen … [weiter]

Tabellenplatz 2 dank Thomas Langer



Und wieder mussen wir mit Ersatz beim Auswärtsspiel anreisen, da Mathias Pötter dieses Mal verhindert war. Seinen Platz nahm  Thomas Langer ein. Er hatte gleich großen Anteil am 7:5-Auswärtssieg der Woltersdorfer beim TTV Eisenhütenstadt II, womit sich die Gäste auf den zweiten Tabellenplatz nach vorn schoben.

Die Gastgeber mussten verletzungsbedingt auf ihre Nr.1 Ralf Perlwitz … [weiter]

Abteilung Geräteturnen mit neuer Struktur

Zur Wiederaufnahme des Geräteturnens nach der Corona- Pause gab es eine Veränderung in der Abteilung Geräteturnen: Wegen zu hoher Teilnehmerzahlen während der bisherigen Übungszeiten erfolgte die Ausgliederung der Vorschulkinder.
Deren Training findet nun jeden Montag von 16:45 Uhr bis 17:30 Uhr in der Turnhalle Vogelsdorfer Straße statt. Während der Ferien gibt es kein Training.
Ansprechpartner … [weiter]

Bittere 5:7-Niederlage gegen Finow-Eberswalde III

Unser Ziel für diese Saison, den Klassenerhalt in der Landesliga zu sichern, hat leider am Freitag im Heimspiel gegen den Tabellenletzten, TTC Finow-Eberswalde III, einen Dämpfer erhalten. Finow konnte zwar nicht in Bestbesetzung antreten, aber auch bei unserer Ersten fehlte Adrian Metzner, der durch Markus Müller ersetzt werden musste.

Bis zum 4:4 war das Spiel … [weiter]

D1 zieht ins Pokalachtelfinale ein

2. Runde Landespokal
Donnerstag, 8. Oktober 2020 (18.00 Uhr)
SVW vs SG Rot Weiß Neuenhagen
3:1 (0:1)

Aufgrund der urlaubsbedingten Abwesenheit etlicher Jungs zu Beginn der Herbstferien hatten wir im Einverständnis mit Neuenhagen die 2. Runde im Landespokal auf Donnerstag vorgezogen, so dass wir nun bei vier Wechslern personell aus den Vollen schöpfen konnten.

Vier … [weiter]