Erste mit souveränem Pokalauftritt

Nach zuletzt zwei Punktspielsiegen in der Spreeliga (6:2 gegen Heinersdorf und 2:0 bei Briesen II) überzeugte unsere Erste nun auch im Pokal: Mit einem nie gefährdeten 9:0 (3:0)-Auswärtserfolg bei der zweiten Vertretung von Preußen Beeskow zieht sie souverän ins Pokal-Viertelfinale des Fußball-Spreekreises ein. Unsere Männer hatten von Beginn an das Spiel sehr überlegen im Griff und ließen dem Tabellensechsten der Spreeklasse keine Chance. Der Gegner tauchte in den gesamten 90 Minuten nicht einmal gefährlich vor unserem Tor auf und baute vor allem in der zweiten Halbzeit auch konditionell stark ab. So konnte der SVW sein Spiel nach Belieben gestalten und sorgte mit reichlich Toren für gute Stimmung im Team und eine entspannte Heimfahrt.

Aufstellung SVW: Alex Hirt – Henning Pürschel (59. Daniel Schulze), Benjamin Siewert (59. Steven Schrottge), Alexander Otte, Christian Weischnors, Jörg Dreher – Florian Post, Fabian Kussatz, Dennis Bortlik- Felix Kästner, Philipp Karras

Tore: 0:1 Bortlik (9.), 0:2 Karras (25.), 0:3 Weischnors (38.), 0:4 Bortlik (54.), 0:5 Karras (55.), 0:6 Bortlik (67.), 0:7, 0:8 Karras (68., 87.), 0:9 Kussatz (90.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.