Woltersdorf richtet Kreismeisterschaften aus

Der SV Woltersdorf  richtet kurzfristig die Kreismeisterschaften des Tischtennis-Nachwuchses aus. Da der ursprünglich als Veranstalter vorgesehene 1. KSV Fürstenwalde am Wochenende 18./19. Oktober Hallen-Probleme bekam, erklärten sich die Woltersdorfer unbürokratisch bereit, die Veranstaltung zu übernehmen. Die beiden TT-Nachwuchs-Verantwortlichen Torsten Prautsch (KSV) und Gerd-Peter Wulfmeier (SVW) werden  gemeinsam als Turnierleitung fungieren.

Der Dank der Tischtennis-Spieler gilt dem SVW-Vorstand, der sich schnell für ein Lösung stark machte, und jenen Abteilungen des Vereins, die am Samstag und Sonntag mit Blick auf die Förderung des Nachwuchses auf ihre Trainingszeiten verzichteten.

Am Samstag, 19. Oktober, werden nunmehr in der Sporthalle Vogelsdorfer Straße die Meisterschaften der A- und C-Schüler, am Sonntag, 20. Oktober, die Konkurrenzen der B-Schüler und der Jugend ausgetragen. Gespielt wird an beiden Tagen ab 09.30 Uhr, die Anmeldungen sind bis 09.00 Uhr abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.