Dreier im Spitzenspiel

Es bleibt dabei: Unsere Erste ist in der Landesklasse Ost zu Hause eine Macht und weiter ohne Punktverlust. Im gedrehten Nachholspiel des 15. Spieltages setzte sich der SV 1919 Woltersdorf gegen den bis dato punktgleichen Dritten der Liga, Blau-Weiß Wriezen, mit einem klaren 5:0 (3:0) durch. Damit etabliert sich unsere Erste in der Tabellenspitze – 3 Punkte hinter dem führenden FSV Union Fürstenwalde II, der jedoch ein Spiel mehr auf seinem Konto hat. Wriezen bleibt Dritter mit einem Punkt vor Verfolger Wacker Herzfelde.

Nach dem leider nicht überzeugenden Trainingsspiel gegen Grünau stand die bange Frage, wo sich die Mannschaft derzeit leistungsmäßig einordnet, zumal das Training ja erst seit einer reichlichen Woche wieder intensiviert werden konnte. Doch die neu formierte Viererkette mit Ronny Huppert und Robert Rudwaleit in der Zentrale und mit Nico Töpfer und Alexander Busche auf den Außen ließ hinten nichts anbrennen, auch wenn Wriezen gleich zu Beginn zwei Super-Torchancen hatte, jedoch zu überhastet abschloss.
Danach nahm unser Spiel Fahrt auf, und Phillipp Karras erzielte per Kopf nach Flanke von links durch Jens-Uwe Zöphel in der 7. Minute das 1:0. Nun entwickelte sich ein gutes Landesklassen-Spiel, wobei die Wriezener gut mithalten konnten und die Räume immer wieder geschickt verengten. In der 18. Minute kam Steffen Baumgart per Kopf zum Zuge und erhöhte auf 2:0. Auch das 3:0 in der 40. Minute ging auf sein Konto, als er nach einer Ecke von Martino Gatti von der linken Seite nachsetzte und den Ball über die Torlinie schob.

Nach der Pause machte Wriezen einige Minuten Druck, ohne jedoch zum Abschluss zu kommen. Dann waren auch unsere Männer wieder präsent und übernahmen das Kommando. In der 65. Minute erzielte Alexander Busche mit einem Flachschuss aus 25 Metern das 4:0, wobei der Ball dem Gästekeeper unterm Körper durchrutschte. Den Schlusspunkt setzte Neuling Robert Rudwaleit in der 68. Minute mit einem Heber nach einer verunglückten Abwehraktion der Gäste zum 5:0-Endstand. 

Aufstellung SV Woltersdorf: Kevin Pelzer; Alexander Busche (81. Daniel Dloniak), Robert Rudwaleit, Ronny Huppert, Nico Töpfer; Jens-Uwe Zöphel, Martino Gatti (78. Fabian Kussatz), Daniel Stammnitz (65. Christian Krüger), Gordon Karras; Steffen Baumgart, Philipp Karras

Tore: 1:0 Philipp Karras (7.), 2:0, 3:0 Steffen Baumgart (18., 40.), 4:0 Alexander Busche (65.), 5:0 Robert Rudwaleit (68.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.