Tischtennis-Nachwuchs mit toller Saisonbilanz

In Woltersdorf wächst eine neue Tischtennismacht in der Jugend- und Nachwuchsarbeit heran: Die Ergebnisse und Platzierungen der einzelnen Mannschaften zeigen den großen Fortschritt unserer jungen Spieler. Zwei der drei Jugend-/Nachwuchs-Staffeln im Kreis MOL dominierte der SVW und belegte am Saisonende den ersten Platz. Die von uns eingesetzten Spieler sind zudem durchweg im oberen Drittel der … [weiter]

F1-Junioren nach 6 Spieltagen und vor dem Pokalhalbfinale

5. Meisterrundenspiel: F1 gewinnt Heimspiel gegen 1. FC Frankfurt mit 2:1

Samstag, 18.04.2015 – 9.00 Uhr, mit dem 1.FC Frankfurt war unser nächster Pokalhalbfinalgegner und Meisterschaftsaspirant zu Gast.
Wir hatten Frankfurt vorher beobachtet und wussten um die Spielstärke der Mannschaft. Wir gaben unseren Jungs einige Anweisungen mit auf den Weg und sie gaben von Beginn … [weiter]

F 3 qualifiziert sich fürs Final-Turnier

Bei bestem Wetter durfte unsere F3 das Abschlussturnier Ihrer Staffel am gestrigen Sonntag ausrichten. Die fünf Teams aus Erkner, Briesen, Storkow und Woltersdorf trafen nun insgesamt zum zehnten Mal aufeinander, und die zahlreichen Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Turnier mit vielen starken Aktionen.

Unser Team hat sich in dieser Saison gut entwickelt. Nach einem letzten Platz … [weiter]

D2 holt ersten Sieg

Nach zwei unglücklichen Niederlagen und einem Unentschieden konnte unsere D2 endlich den ersten Sieg einfahren. Sie schlugen den 1. FC Schöneiche knapp mit 2:1. In einem ausgeglichenen Spiel gewann die glücklichere Mannschaft auf dem Holperrasen in Schöneiche. Zur Pause stand es noch 0:0. Zwei starke Abwehrreihen machten das Toreschießen schwer. Bei uns glänzten da insbesondere … [weiter]

Sechster Sieg in Folge lässt hoffen

Volksfeststimmung an den Fuchsbergen und unsere Fußballer als Hauptakteure: Beide Männerteams sorgten mit ihren Heimsiegen für beste Stimmung im weiten Rund. Der Kracher natürlich das Spiel unserer Ersten – im Kampf um den Klassenerhalt ging es diesmal gegen den Tabellen- und Fast-Ortsnachbarn Wacker Herzfelde. Am Ende stand ein hart erkämpfter, aber gerechter 2:0 (2:0)-Sieg, der … [weiter]