Wir trauern um Hagen Franzke

Unser Verein hat in seiner übe 100-jährigen Geschichte viele Talente entwickelt und tolle Sportler hervorgebracht – doch nur wenige sind zur Legende geworden. Einer von ihnen war Hagen Franzke. Nun ist er im Alter von 70 Jahren für immer von uns gegangen. Wir trauern um ihn.

Der Vorstand des SV 1919 Woltersdorf möchte auf diesem Wege im Namen seiner über 800 Mitglieder der Familie von Hagen unser tief empfundenes Beileid übermitteln. Wir verlieren einen großen Fußballer – ein wahres Idol, einen ehrlichen Sportkameraden, der stets Einsatzbereitschaft und Engagement für den Verein gezeigt hat, einen guten Freund.

Seit 1963 kickte der gebürtige Bautzener für unseren Verein und bestritt rund 1000 Punkt-, Pokal- und Freundschaftsspiele für die damalige BSG Einheit und nach der Wende für den SVW. Die Älteren unter uns erinnern sich an die spektakulären Paraden des Torhüters Franzke in zahlreichen wichtigen Spielen. Aber er erwies sich auch als gefährlicher Mittelstürmer und erzielte in etwa 50 Punktspielen 20 Tore.

Am 22. Juli 2001 wurde Hagen mit dem Spiel einer Traditionself im Alter von 49 Jahren in den sportlichen Ruhestand versetzt und ist, so sagt man, bis heute der einzige Fußballer unseres Vereins, dem diese Ehre eines Abschiedsspiels zuteil wurde. Als sich 2006 im Fußballkreis Ode-Spree eine Altherrenliga zu etablieren begann, waren auch die Oldies des SVW mit von der Partie – unter ihnen Hagen Franzke, der in seinen geliebten „Kasten“ zurückkehrte und ihm bis zu Beginn der Corona-Zeit treu blieb.

Hagen, wir werden dich vermissen.

3 Gedanken zu „Wir trauern um Hagen Franzke“

  1. Hallo liebe Sportfreunde und liebe Grüsse aus Sachsen,
    habe gerade die traurige Nachricht gelesen.Auch ich kannte Hagen seit meiner Jugend und es war mir immer eine Freude, Ihn
    wiederzusehen.Da ich ja nicht mehr in Woltersdorf wohne, aber in regelmäßigen Abständen in die Heimat zurück kehre und dabei auch jedes Heimspiel mit ansehe,BITTE ich um eine Nachricht
    wann die Trauerfeier stattfinden soll. WÜRDE GERN DARAN TEILNEHMEN!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.