Neuling schlägt dreimal zu: Dritte jetzt Sechster

Neuzugang Tobias Munzert hat in seinem zweiten Spiel für die dritte Mannschaft des SVW groß aufgetrumpft und mit 3,5 Punkten den größten Anteil am zweiten Saisonsieg des Teams verbucht. Nach dem 10:4 über Hartmannsdorf IV machte die Mannschaft mit 4:6 Zählern einen Sprung auf Platz sechs der Tabelle.

Tobias Munzert, der bei seinem Debüt noch alle Spiele verloren hatte, erwies sich diesmal schon als Leistungsträger. Nach dem Erfolg im Doppel an der Seite von Tim Fuhrmann blieb er in seinen drei Einzeln ungeschlagen. Dass die 3:2-Siege gegen Andre Diener und Norbert Peters jeweils im Endspurt gelangen, spricht für die Nervenstärke des Woltersdorfer Neuzugangs.

Anteil am Sieg über das Schlusslicht hatten alle Woltersdorfer. Reinhart Hanner und Rainer Schieritz landeten nach dem gemeinsamen Doppelerfolg je zwei Einzelsiege, Tim Fuhrmann hielt sich nach zwei Niederlagen gegen Andre Diener mit einem 3:0 schadlos.

Punkte: Munzert 3,5:0; Hanner 2,5:1; Schieritz 2,5:1; Fuhrmann 1,5:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.