Aufnahmestopp beim Geräteturnen

Die jüngste Abteilung unseres Verein – Geräteturnen – erfreut sich bei Woltersdorfer Kindern größter Beliebtheit. Seit der Gründung vor gut einem Jahr üben inzwischen rund 80 junge Sportler zwischen vier und acht Jahren in verschiedenen Gruppen mittwochs und donnerstags in der großen Sporthalle im Sport- und Freizeitpark an den Fuchsbergen.

Doch nun sind die Übungsleiter um Anne Marchand und Ines Kästner an ihre Grenzen gelangt: „Mehr Kinder können wir zur Zeit nicht aufnehmen“, betont Abteilungsleiterin Anne Marchand. „Wir haben zwar viele fleißige Helfer, teils ehemalige Lehrer-Kollegen, doch nun müssen wir schweren Herzens sagen: Stopp. Es sind zu viele Kinder, die betreut werden müssen. Schließlich sind wir ja auch für deren Sicherheit verantwortlich.“

Die Vereinsführung überlegt nun, wie man der großen Nachfrage zukünftig gerecht werden  und Lösungen finden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.