Dritte bleibt ungeschlagen

Die dritte Mannschaft des SVW hat sich auch von Spreeufer Fürstenwalde nicht stoppen lassen. Mit 10:5 behaupteten sich die Woltersdorfer und bleiben in dieser Saison weiter ungeschlagen.

Für die Überraschung des Abends sorgte Ersatzmann Sven Misler mit einem 3:1 gegen Manfred Huhnke, der ansonsen alle Spiele für sich entschied und damit 3,5 Punkte auf das Konto seines Teams brachte.

Wolfgang Bandow schlug alle anderen drei Rivalen deutlich und war mit drei Punkten erfolgreichster Spieler im Gastgeber-Team. Seine drei Teamgefährten verbuchten jeweils zwei Einzelsiege. Zudem setzte sich das Doppel mit Heinz Maleck und Frank Thomas gegen Peter Mewes/Andreas Czerny mit 3:0 durch.

Punkte: Bandow 3:1,5, Maleck 2,5:1, Thomas 2,5:1, Misler (E) 2:1,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.