Torregen zur Winterpause

Zum Abschluss der Hinrunde gewann unsere E I gegen einen chancenlosen Gegner aus Erkner mit 14:1. Es wurde von Anfang an konsequent gestört und der Gegner phasenweise schwindelig gespielt. So entstanden viele, schöne Angriffe und Tore. Der Gegner kam im gesamten Spiel nur zu zwei Möglichkeiten.  Einzig (trotz der vielen Tore) ist die Chancenausbeute zu bemängeln. Aber insgesamt hat es heute Spaß gemacht zuzuschauen, und wir freuen uns auf die Spiele im Frühjahr und auf eine hoffentlich erfolgreiche Pokalverteidigung.

Tore erzielten: Leo 5, Julian 4, Jan 4 und Fabi 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.