Stu nun auch im deutschen Team

Nach der Berufung in die deutsche Nationalmannschaft zur WM im 24-Stunden-Lauf wird unser Ultra-Läufer Stu Thoms nicht nur als Einzelläufer starten, sondern gehört auch zur sechsköpfige Mannschaft, die den WM-Team-Titel zu verteidigen hat. Große Freude darüber natürlich bei Stu – „Hurra!“ war seine erste Reaktion 🙂 Die WM findet am 11./12. Mai in Steenbergen (Niederlande) statt.

Diese endgültige Nominierung wurde am vergangenen Wochenende im Rahmen der Deutschen Meisterschaft im 100-km-Lauf in Grünheide / Kienbaum vom Deutschen Leichtathletikverband (DLV) bekanntgegeben.

Stu nahm auch an diesen Meisterschaften teil – „ein gutes Training bei perfekter Organisation“ sagte er nach dem Lauf. Dieser wurde von allen deutschen Landesverbänden besetzt. Stu war bester Brandenburger und kam als 25. ins Ziel mit einer Zeit von 8:44 h – die Besten bewältigen 100 km unter sieben Stunden. „Wahnsinn“, der Kommentar unseres Ultras, der diese Distanz als „Kurzstrecke“ ansieht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.