Super Start in die Rückrunde

Nach über 4 Monaten Spielpause kamen die A/B-Junioren des SV Woltersdorf zu einem verdienten 3:1 (0:1)- Erfolg gegen die Mannschaft von Union Frankfurt/Oder und sicherten sich ihren 1.Platz in der Tabelle. Unsere Mannschaft kam nach kurzer Abtastphase gut in ihren Spielrythmus und dominierte die Partie bei herrlichen äußeren Bedingungen. Leider war das Spielfeld eine Katastrophe, denn die American Footballer verliesen einen gut durchpflügten Platz mit undefinierbaren Liniensalat am gestrigen Samstag. Trotz dieses kleinen Handycaps, versuchten beide Mannschaften ein gutes Spiel abzuliefern. unsere Mannschaft kam sehr gut in die Partie und bestimmte von Anfang an das Spielgeschehen. Leider konnten gute Möglichkeiten nicht genutzt werden und die Partie blieb beim Unentschieden. Nach einer halben Stunden fingen wir uns, bei der ersten nenneswerten Chance der Gastgeber, das 0:1. Nach einem Rückpass auf unseren Keeper, versprang der Ball und der Keeper traf den Stürmer, der im 3.Versuch den Ball über die Linie drückte. Nach diesem Treffer war die Ordnung in unserem Spiel ein wenig verloren und wir mussten mit diesem 0:1 in Halbzeit gehen.

Nach einer kleinen Ansprache der Trainer in der Halbzeitpause, benötigte unsere Mannschaft 5 Minuten Anlaufzeit, ehe unser Spiel besser wurde. Die beiden eingewechselten Spieler brachten mehr Schwung in unser Angriffsspiel und wir kamen nach einer schönen Aktion von Basti Mähl zum verdienten 1:1 Ausgleich. Nach diesem Treffer waren alle Unsicherheiten verschwunden und die Mannschaft drückte den Gastgeber in die eigene Hälfte. Nach einem Eckstoß von der rechten Seite durch Basti Mähl, kam der Ball wieder zurück und der Spieler zirkelte die Kugel gefühlvoll über den Torhüter in den oberen linken Dreiangel. Ein ganz „geiles“ Tor! Unsere Mannschaft beherrschte Mitte der zweiten Halbzeit die Partie und kam nach einer Kombination über die linke Seite, durch Hendrik Zabel mit einem trockenen Linksschuss, zum 3:1. Leider wurden in dieser Phase weitere Einschussmöglichkeiten vergeben, doch wir sicherten den Erfolg bis zum Schlusspfiff ab. Am Ende können wir mit der gezeigten Leistung zufrieden sein.

Mannschaft: Dietl (Zabel) – Magin, Kuppelmayr, Hirt (ab 41 Min Torhüter) – Kinski, N.Kästner, F.Kästner, Kranz (Becker) – Mähl – Herrmann (Bester), Buley

Tore: 2 x Mähl, Zabel

Ein Gedanke zu „Super Start in die Rückrunde“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.