Platz drei in Hütte

Beim Oldie-Turnier in Eisenhüttenstadt hat unser Volleyball-Mixed-Team Ende März den dritten Rang unter 12 teilnehmenden Mannschaften erkämpft. Noch im Vorjahr waren unsere Volleyballer bei diesem Traditionsturnier, bei dem nicht nur Freizeitsportler, sondern auch viele Ligaspieler antreten,  nur Achte. Motto des Turniers: 240 Jahre muss das Team aufs Parkett bringen. Unserer Mannschaft fällt das natürlich nicht schwer: 287 Jahre reichten locker für die Spielberechtigung 🙂

Die Vorrunde wurde in drei Staffeln à vier Mannschaften gespielt. Unser SVW konnte all seine Spiele gewinnen und zog damit in die Zwischenrunde ein.
1. Spiel: SVW – Storkow 20:15, 20:10, 2. Spiel SVW – Zugvögel Eisenhüttenstadt 20:16, 19:20, 15:12, im 2. Satz schlichen sich leider zu viele Fehler ein, da wir aber im vorigen Jahr in der Zwischenrunde gegen diese Mannschaft im Tiebrake verloren, rissen sich alle zusammen, die Zuspieler Steffi und Anne bemühten sich,  fehlerfreie Pässe zu den Hauptangreifern Dirk und Thomas zu stellen, die sie auch sehr gut in Punkte verwandelten, Ebbo schlug wieder seine gefährlichen Aufgaben, so gelang uns der Sieg über die Zugvögel.
3. Spiel: SVW – Gubener Füchse 20:17, 20:16

In der Zwischenrunde traf unser Team auf „Oldies but Goldies“, auch aus Hütte. Obwohl wir sie im 2. Satz locker im Griff hatten, lagen mal wieder die Nerven blank, und Fehler waren die Folge So ging das Spiel im entscheidenden dritten Satz verloren (24:25, 25:15, 12:15),und es blieb nur der Kampf um Rang drei, also gegen den Verlierer der anderen Zwischenrunde.

„Mobile Reife“, ein weiteres Hütte-Team, lag uns sehr viel mehr, beide Sätze wurden locker gewonnen (25:14, 25:17). Wären wir auf diese  Mannschaft in der Zwischenrunde gestoßen, hätte gar das Finale gewunken. Doch hätte wenn und aber gibt es nicht – wir erkämpften uns den 3. Platz, was durchaus unserer Zielvorstellung entsprach.

Endergebnis: 1.  „die schönen Alten“ – aus Eisenhüttenstadt, schon 8 mal Erster, bis jetzt ungeschlagen!     2. „Oldies but Goldies“, 3. SV Woltersdorf, 4.  „Die mobilen Reifen“, die Gastgeber aus Eisenhüttenstadt mit dem Namen: „Andy Theke“ errangen Platz 6.

Für den SVW spielten: Torsten Meyer, Thomas Schulze, Dirk Davidowski, Eberhard Sölter, Steffi Graf, Anne Marchand

Bericht: Anne Marchand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.