Spitzenreiter gibt sich keine Blöße

Die Schülermannschaft des SV Woltersdorf hat auch im vorletzten Punktspiel den ersten Tabellenrang in der Landesliga Ost verteidigt.  Sie gewann das Match gegen Hohen Neuendorf souverän mit 10:0. Damit führen die Woltersdorfer vor dem brisanten Schlussspiel gegen den Tabellenzweiten ESV Prenzlau die Tabelle mit 20:2 Punkten vor Prenzlau, das noch ein Spiel Rückstand hat (16:4), an. Mit einem Sieg in der letzten Partie soll nun der erstmalige Aufstieg in die Verbandsliga Brandenburg perfekt gemacht werden.

Gegen den Tabellenvierten aus Hohen Neuendorf gaben die Woltersdorfer nur vier Sätze ab. Marvin Harbsmeier wahrte mit zwei klaren 3:0-Siege seine weiße Weste in dieser Saison.

Punkte: Harbsmeier 2,5:0, Metzner 2,5:0, Senftleben 2,5:0, Müller 2,5:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.