Auch Wulle kann 20. Niederlage nicht verhindern

Auch ein stark aufspielender Gerd-Peter Wulfmeier hat die 20. Niederlage im 20. Spiel der zweiten SVW-Mannschaft nicht verhindern können. Wulle gewann in der Begegnung gegen Grünheide I nach dem Doppel mit Sascha Lebede (3:2 gegen Kodrack/Rutschke) seine ersten drei Einzelspiele und musste sich erst im letzten Duell gegen die Nummer 1 der Gäste, Peter Hunold, knapp geschlagen geben.

Insgesamt wurde mit 5:10 das gleiche Resultat wie im Hinspiel erzielt, weil auch Roland Bastek beim 3:2 über Ersatzmann Bernhard Rutschke die Nerven behielt. Er war 2:0 in Führung gegangen, musste dann den Ausgleich des Grünheiders hinnehmen und sicherte im Entscheidungssatz seinen dritten Einzelsieg der Saison.  Mike Birke und Sascha Lebede  konnten in den Einzeln diesmal nicht punkten.

Punkte: Wulfmeier 3,5:1, Bastek 1:2,5, Lebede 0,5:3, Birke 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.