Ollis Durchmarsch reichte nicht

Obwohl Oliver Höckendorf alle seine Einzel gewann, konnte die dritte Mannschaft des SVW auch im Duell gegen den Vorletzten SG Rauen IV keine Punkte holen. Im 20. Saisonspiel gab es mit 6:10 die 20. Niederlage.

Nach ausgeglichenen Doppeln bezwang Höckendorf Heiko Petrick (3:0), Adrian Panzner (3:2) und Dietmar Kultus (3:0) und steuerte drei Punkte zum Gesamtresultat bei. Je einen Einzelzähler verbuchten Sebastian Seidel (3:0) und Ersatzmann Manfred Radke (3:2)  jeweils mit Siegen über Eberhard Kupfer.

Punkte: Höckendorf 3:0,5, Seidel 1,5:3, Radke (E) 1:3,5, Mathes 0,5:2,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.