Überlegen zum zweiten Sieg

Am 7. Spieltag der Fußball-Spreeliga AK 45 kamen unsere Alten Herren zu einem nie gefährdeten 4:1-Heimsieg gegen die zweite Vertretung des FSV Preußen Bad Saarow. Mit diesem zweiten Saisonsieg liegt der SVW auf Tabellenrang 8.

Von Beginn an übernahm der Gastgeber das Kommando auf dem Platz – doch die erste Großchance hatten die Gäste. Hagen Franzke vereitelte sie in gewohnt sicherer Manier. Danach entwickelte sich ein Spiel aufs Gästetor. Burkhard Nemitz erzielte das 1:0, Roland Janihsek erhöhte auf 2:0. So ging es in die Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit dominierte Woltersdorf das Spiel. Uwe Karras brachte mit seinem Doppelpack die endgültige Entscheidung. Als dann unsere Männer gedanklich schon wieder in der Kabine weilten, kamen die Gäste zum Ehrentreffer.

Für den SVW spielten: Hagen Franzke –  Burkhard Behnke, Burkhard Nemitz, Rüdiger Praegert, Uwe Karras, Roland Janihsek, Mario Pflücke

Tore: 1:0 Burkhard Nemitz, 2:0 Roland Janihsek, 3:0, 4:0 Uwe Karras, 4:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.