Unglückliche Niederlage zum Rückrundenstart

Nach der Spielabsage vergangener Woche durch die SpG Dahlewitz/Rangsdorf starteten unsere A-Junioren am heutigen Sonntag mit einem Heimspiel in die Rückrunde der Kreisliga Dahmeland/Spree/Oder-Neiße. Gegen den Tabellenzweiten SV Fichte Baruth kassierte der SVW eine 1:2 (0:1)-Niederlage, die am Ende etwas unglücklich erscheint, wenn man den Spielverlauf verfolgt hat. Woltersdorf rangiert weiterhin auf Tabellenrang fünf

Unsere Jungs starteten sehr druckvoll und erspielten sich gute Chancen, die aber nicht genutzt wurden. Mitte der ersten Halbzeit verflachte dann ihr Spiel. Die Gäste setzten schnelle Konter und kamen nach einer eigentlich geklärten Situation im Strafraum erneut in Ballbesitz und schoben ihn über die Linie zum Führungstreffer.

Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild. Baruth konnte nach einer guten Einzelleistung ihres Stürmers – allein auf unseren Keeper zulaufend – seinen zweiten Treffer setzen. Nach einem Elfmeter, den Philipp Lunau souverän verwandelte, kam Woltersdorf zum 1:2-Anschluss und zeigte eine tolle Schlussoffensive, stürmte mit Mann und Maus und hatte zumindest den Ausgleich mehrfach auf dem Schlappen. Doch leider gelang kein Tor mehr, so dass es bei der Niederlage blieb.

Aufstellung: Alex Hirt – Eric Stasch, Florian Thomas, Marcel Schulze, Tim Bellmann – Florian Richter, Felix Kästner, Rocco Kranz, Felix Westphal – Philipp Lunau, Bastian Mähl (Felix Hermann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.