Jahresbilanz unseres Vereins

Auf seiner Jahreshauptversammlung blickte unser SV 1919 Woltersdorf auf ein erfolgreiches Sportjahr 2011 zurück. Im Bericht des Vorstands sowie der einzelnen Abteilungen wurde vor allem die Nachwuchsarbeit der Abteilungen Basketball, Fußball, Tischtennis sowie der Tanzsportabteilung hervorgehoben. Kreismeistertitel im Fußball und Tischtennis belegen eine hervorragende Arbeit, die vor allem auch durch den Einsatz unserer zahlreichen Übungsleiter, die ihre Freizeit dafür opfern, möglich ist. Ihnen sowie allen fleißigen, ehrenamtlichen Helfern dankte der Vorstand. In unserem Verein sind momentan 480 Mitglieder organisiert, davon 201 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Auf der Versammlung stellte sich Stefan Thoms vor, der seit Februar Neu-Mitglied ist und eine Laufgruppe im Verein ins Leben gerufen und damit die jüngste Abteilung des SVW gegründet hat. Die Läufer treffen sich immer samstags 10 Uhr auf dem Sportplatz.

Der Vorstand informierte über das traditionelle Sportfest unseres Vereins, das in diesem Jahr am Sonntag, den 17. Juni stattfinden wird und vor allem sportliche Aktivitäten sowie Spiel und Spaß für die Kinder auf dem Programm stehen hat. Ein Fest am Abend wird wegen mangelnden Interesses, wie es im Vorjahr herrschte, diesmal nicht organisiert.

Die Mitgliederversammlung hat zudem einstimmig Veränderungen in unserem Vorstand beschlossen: Gerd-Peter Wulfmeier ist zurückgetreten und wird künftig nur noch als Abteilungsleiter Tischtennis tätig sein. Für ihn wurde Grit Worms aus der Abteilung Volleyball gewählt. Ordentliche Vorstandswahlen stehen erst im kommenden Jahr wieder auf der Tagesordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.