Zweiter Punkt im zweiten Heimspiel

Nach dem Debakel in Lindenberg vor zwei Wochen und dem Ausscheiden im Kreispokal erkämpfte unsere Zweite am 4. Spieltag der Spreeliga ein torloses Remis und damit den zweiten Saison-Punkt, womit man nunmehr Tabellenrang 12 belegt. Mit gerade mal 11 Mann zeigte das Team eine starke kämpferische Leistung, stand vor allem in der Abwehr gut, auch wenn die Offensive nicht wirklich zum Zuge kam. Der Punktgewinn war mehr als verdient, zumal die Gäste aus Fürstenwalde noch in der Vorsaison aus Woltersdorf einen Dreier entführten konnte.

Aufstellung SVW: Siewert, Richter, Otte, Zühlke, Albert, Weischnors, Post, Daniel Viktor, Schitzki, Finke, Gratenschläger (45. Dennis Viktor)

Ein Gedanke zu „Zweiter Punkt im zweiten Heimspiel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.