Dreier gegen chancenlose Gäste

Mit einem souveränen 10:0 (4:0)-Erfolg gegen den Tabellenletzten SpG Fünfeichen/Vogelsang verteidigten die Woltersdorfer B-Junioren ihre Tabellenführung in der Kreisliga, bevor es am nächsten Samstag beim Verfolger Preußen Beeskow zum Spitzenspiel kommt.

Die Gäste hatten im gesamten Spiel keine Chance, unsere Jungs setzten sie in der eigenen Hälfte fest. Das schnelle Führungstor durch Franz Bernhard gab zudem die nötige Sicherheit, den zumeist jüngeren und spielerisch unterlegenen Gegner in die Schranken zu weisen. So entwickelte sich eine sehr einseitige, daher auch nicht hochklassige Partie, bei der die Woltersdorfer zwar nicht alle Torchancen verwerten konnten, jedoch stets bemüht waren, ihre Freude am Fußballspiel zu zeigen.

Am kommenden Wochenende steht in Beeskow die wohl schwerste Aufgabe der Rückrunde auf dem Programm. Achtung: Das Spiel wurde von Sonntag auf Samstag vorverlegt. Anpfiff: 10 Uhr in Beeskow. Treffpunkt: 8 Uhr am Sportplatz

Aufstellung SVW: Luca Eibach; Falk Bester, Henning Pürschel, Florian Thomas, Alex Hirt; Rocco Kranz, Felix Kästner, Tim Bellmann, Florian Richter; Franz Bernhard, Felix Hermann

Tore: Franz Bernhard, Felix Kästner, Florian Thomas (je 2), Tim Bellmann, Falk Bester, Alex Hirt, Rocco Kranz (je 1)

Ein Gedanke zu „Dreier gegen chancenlose Gäste“

  1. Gutes Spiel Jungs.

    Ja wir können noch den ein oder anderen Pass mehr schlagen und sicherlich können diese auch noch genauer kommen aber wir sind auf gutem Weg zu alter Form.

    Und auch wenn nicht jedem das Spiel am Samstag gefallen hat können wir uns freuen denn wir haben 10:0 gewonnen und sind weiterhin Tabellenführer.
    Damit das auch so bleibt müssen wir uns aber in Beeskow alle richtig reinhängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.