Fünfter Sieg in Serie: Tabellenzweiter

Die fünfte Mannschaft ist in der 3. Kreisklasse kaum zu stoppen. Gegen Grünheide V landete das Team von Mannschaftsleiter Rainer Schieritz beim 10:4 nun schon den fünften Sieg hintereinander und rutschte auf den zweiten Tabellenplatz vor. Mit 30:6 Punkten rangiert der SVW V nur aufgrund der geringeren Zahl von Spielgewinnen (4) hinter dem punktgleichen Spitzenreiter TTC Hartmannsdorf II.

Obwohl Stammspieler Jürgen Frehse fehlte, gewannen die Gastgeber beide Doppel mit 3:2. Danach war diesmal Reinhart Hanner der beste Punktebringer und fügte gleich zum Einzel-Auftakt dem Grünheider Reinhard Große mit 3:1 die einzige Niederlage des Abends zu. Seine anderen beiden Spiele gewann Große gegen Jürgen Wiese mit 3:1 und gegen Olaf Seidel mit 3:0 und war damit erfolgreichster Grünheider.

Jeweils zwei Zähler erkämpften Rainer Schieritz und Jürgen Wiese, Olaf Seidel sicherte sich gegen Schneider bei 3:2 seinen einzigen Sieg. Sein Konkurrent revanchierte sich mit einem 15:13 im fünften Satz gegen Rainer Schieritz für die knappe Niederlage gegen Seidel. Den vierten Punkt gab Olaf Seidel beim 0:3 gegen Petrick Werk ab.

Punkte: Hanner 3,5:0, Schieritz 2,5:1, Wiese 2,5:1, O. Seidel 1,5:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.