Platz 5 bei der Hallenkreismeisterschaft

Nach zwei Trainingseinheiten in der Halle versuchten wir unser Glück bei der Hallenkreismeisterschaft.

Die Vorrunde begann sehr gut. Wir besiegten Bad Saarow mit 3:1 (1:0 Nils, 1:1, 2:0 u. 3:0 Olli). Wir wussten aber, dass ein zweiter Sieg her muss, um ins Halbfinale zu kommen. Leider zeigte Erkner Landesligaklasse, und wir gingen mit 0:5 unter. Dennoch versuchten wir unser Glück gegen Schöneiche und gingen sogar mit 1:0 durch Joshua in Führung. Die Nachbarn ließen sich jedoch nicht beirren und schossen noch zwei Tore. In diesem Spiel wäre mehr für uns drin gewesen.

In der zweiten Vorrunde dominierten Union Fürstenwalde und Beeskow. Dadurch spielten wir noch um Platz 5. Hangelsberg, ein nicht zu unterschätzender Gegner, fand überhaupt nicht ins Spiel. Obwohl wir nicht glänzten, erzielten wir drei Tore und siegten 3:0. Die Mannschaft zeigte eine gute Leistung. Zwei Siege und zwei Niederlagen.

Hallenkreismeister wurde Erkner, gefolgt von Union Fürstenwalde, Schöneiche, Beeskow, Woltersdorf, Hangelsberg, Bad Saarow und Petersdorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.