Tabellenführung bestätigt

Die C-Junioren des SV Woltersdorf erkämpften sich am Samstag einen mühevollen 3:1 (2:1) Erfolg gegen die Mannschaft vom SV Neuzelle und festigten ihren 1.Tabellenplatz in der 1.Kreiklasse. Die Partie fand bei nasskalten Wetter und ständigen Dauerregen statt, was den Platz sehr rutschig machte und beiden Mannschaften das Spielen erschwerte.

Unsere Mannschaft versuchte von Anfang an den Gegner in die eigene Hälfte zu drängen, doch die Verteidigung stand hervorragend und uns fehlten die spielerischen Ideen. Dazu kam noch, dass die läuferische Bereitschaft der Mannschaft in den ersten 30 Minuten fehlte. In der 12.Spielminute gerieten wir, nach einen Fehlpass auf der linken Seite, völlig überraschend mit 0:1 in Rückstand. Der Stürmer der Gäste wurde „perfekt“ von uns angespielt und hatte keine Mühe zu vollenden. In den Folgenminuten musste sich unsere Mannschaft von diesen Schock erholen und versuchte das Spiel zu ordnen. Nach einer Umstellung in unserer Truppe wurde endlich besser agiert und wir kamen zu Torchancen. Nachdem Hendrik Zabel zuvor zweimal scheiterte, gelang ihm in der 29.Minute im Nachschuss der verdiente 1:1 Ausgleich. 2 Minuten nach dem Ausgleichstreffer gelang unserem Torjäger Chris D`Hooge nach schönem Zusammenspiel mit Max Kinski die 2:1 Pausenführung für die Woltersdorfer.

In der Halbzeitpause wurden die Probleme der ersten Hälfte analysiert und neue Absprachen getroffen. Die Mannschaft begann couragierter und erspielte sich sehr gute Torchancen, die leider ungenutzt blieben bzw. vom guten Torhüter der Gäste vereitelt wurden. In der Mitte der zweiten Hälfte gelang Max Kinski, sein erster Saisontreffer; nach einem schönen Pass von Nico Kästner die verdiente 3:1 Führung. Unsere Mannschaft spielte im zweiten Abschnitt sicherer und ließ kaum Torchancen für Neuzelle zu. Leider war die Chancenverwertung bei unserer Mannschaft an diesem Tag wie das Wetter, nämlich „voll verregnet“.

In der kommenden Woche spielen wir unser letztes Spiel der Hinrunde bei Union Frankfurt/Oder II und hoffen das Spiel besser zu absolvieren.

Aufstellung: Dietl – Zabel, Kuppelmayr, Höhne – Buley, Kästner (Magin), Kinski – D`Hooge

Tore: 0:1, 1:1 Zabel, 2:1 D`Hooge, 3:1 Kinski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.