Nur 2:2 in Guben

Die C-Junioren des SV Woltersdorf spielten am Samstag bei schönen Herbstwetter 2:2 (2:0) gegen die Mannschaft vom BSV Guben Nord und verloren die ersten beiden Punkte in dieser Saison. Unsere Mannschaft zeigte nach einer guten Leistung in der ersten Hälfte Schwächen im Abwehrverhalten sowie eine schlechte Chancenverwertung in der zweiten Hälfte. Dazu kam, dass einige Spieler unkonzentriert waren, was mit der frühen Abfahrtzeit (6.45 Uhr) und der langen Anfahrt zu tun haben könnte.

Das Spiel wurde von unseren C-Junioren von Beginn an dominiert, doch die herausgespielten Chancen wurden nicht verwertet bzw. die Gubener Mannschaft zeigte eine sehr gute Abwehrarbeit. Unsere Stürmer kamen in der gesamten Partie mit dem „kleinen“ Spielfeld nicht zurecht und liefen sich in der Verteidigung fest. In der 23. Spielminute bekamen wir einen Eckstoß von der linken Seite, der von Nico Kästner gefühlvoll geschlagen wurde, in der Mitte versuchten einige Spieler an den Ball zu kommen, doch Hendrik Zabel drückte das Leder mit der Fußspitze zum 1:0 über die Torlinie. In den Folgeminuten bestimmte unsere Manschaft das Spielgeschehen und kam nach einem Doppelpass zwischen Maurice Buley und Chrissy D’Hooge zur verdienten 2:0-Halbzeitführung.

Nach Wiederanpfiff der Partie versuchten die Gastgeber, mehr Druck aufzubauen und das Ergebnis zu verkürzen, doch unsere Abwehr stand recht sicher. Unsere Mannschaft versuchte, durch Angriffe über die Außenbahnen zum Erfolg zu kommen, doch leider wurden die Chancen nicht verwertet. Mitte der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber nach einem Zuspiel über die linke Seite zum glücklichen Anschlusstreffer, da unser Keeper den Ball unglücklich abwehrte und der Stürmer nur noch einschieben musste. Nach dem Anschlusstor war die Ordnung in unserem Spiel verloren gegangen, und 2 Minuten später fiel der Ausgleichstreffer nach einem Fehler im Abwehrverhalten. Leider konnte in der Folgezeit kein weiterer Angriff erfolgreich abgeschlossen werden, und somit endete die Partie 2:2.

Nach den Punktverlust liegt die Mannschaft weiterhin auf Platz 1 der Tabelle Oder-Neiße. In der kommenden Woche hat die Mannschaft kein Spiel und trifft am 13.11.2010 um 9.30 Uhr auf die Mannschaft von Neuzelle.

Aufstellung: Dietl – Zabel, Kuppelmayr, Höhne – Buley, Kästner, Kinski (Magin) – D’Hooge

Tore: 1:0 Zabel, 2:0 Buley, 2:1, 2:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.