Dritte dominiert das Vereins-Duell

Im ersten direkten Liga-Duell der Senioren in der Woltersdorfer Vereinsgeschichte hat die dritte Mannschaft gegen die vierte Vertretung jederzeit klar mit 10:1 dominiert. Den Ehrenpunkt erzielte Jürgen Frehse dank eines knappe 3:2-Erfolges über Katrin Albrecht, der erst beim 11:9 im Entscheidungssatz feststand.

Beide Doppel gewann die Dritte mit 3:1: Paul Petersik/Bernd Klose setzten sich gegen Jürgen Wiese/Jürgen Frehse durch, Katrin Albrecht/Manfred Radke schlugen Reinhart Hanner/Wolfgang Borchert. In den Einzelspielen gelangen dem Außenseiter nur fünf Satzgewinne. Neben Frehse sorgten dafür Jürgen Wiese beim 1:3 gegen Katrin Albrecht und dem gleichen Resultat gegen Bernd Klose. Manfred Radke und Paul Petersik gewannen ihre zwei Begegnungen jeweils glatt mit 3:0.

Punkte, 3. Manschaft: Radke 2,5:0, Petersik 2,5:0, Klose 2,5:0, Albrecht 2,5:1

4. Mannschaft: Frehse 1:1,5, Hanner 0:2,5, Borchert 0:2,5, Wiese 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.