Archiv der Kategorie: 3. Mannschaft

Routinier Maleck bester Spieler der Saison

Der 80 Jahre alte Heinz Maleck hat die Tischtennis-Saison als erfolgreichster Spieler der 3. Kreisklasse abgeschlossen. Der Woltersdorfer erzielte in den 22 Punktspielen eine Sieg-Bilanz von 65:4 und setzte sich damit vor dem Hartmannsdorfer Rainer Schmädicke durch, der zur Halbserie noch in Führung lag und die Saison nach sechs Niederlagen in der Rückrunde mit 63:6 … [weiter]

Toller Saisonausklang: Sieg über den Meister

Die dritte Mannschaft hat die Saison 2018/19 mit einem Überraschungserfolg über den bis zu diesem Spiel ungeschlagenen Meister Grünheide II beendet. Dank des 10:6-Erfolges schlossen die Woltersdorfer mit 41:3 Zählern zu dem punktgleichen Rivalen auf und mussten ihm nur wegen des schlechteren Spielverhältnisses die Tabellenspitze überlassen. Dennoch krönen der zweite Platz und der schon lange … [weiter]

Maleck verteidigt Top-Position in der Rangliste

Beim 19. Saisonsieg hatte die dritte Mannschaft des SVW keine Probleme. Das bereits längere Zeit als Aufsteiger feststehende Team (39:3 Punkte) gewann sein letztes Auswärtsspiel mit 10:1 bei Gaselan Fürstenwalde IV. Zum abschließenden Saisonmatch empfangen die Woltersdorfer Spitzenreiter Grünheide (41:1 Punkte) in eigener Halle.

Heinz Maleck behauptete mit drei Einzelsiegen seine Führung in der Rangliste … [weiter]

Leichter Sieg in Rauen

Trotz Ausfalls von zwei Stammspielern ist der dritten Mannschaft des SVW ein leichter 10:2-Auswärtssieg beim Tabellenvorletzten SG Rauen VI gelungen. Dank des 15. Saisonsieges dürfte den Woltersdorfern fünf Spieltage vor Saisonende der Aufstiegsplatz kaum noch streitig zu machen sein. Mit 31:3 Punkten sind die Woltersdorfer weiter Tabellenzweiter hinter Grünheide II (33:1).

Prima fügte sich Ersatzmann … [weiter]

Keine Probleme gegen das Schlusslicht

Gegen den Tabellenletzten vom TTC Jacosbdorf IV hatte der SV Woltersdorf III keine Probleme. Mit 10:1 wurde das Gastgeber-Team seiner Favoritenrolle gerecht. Insgesamt nur sechs Sätze gaben die Woltersdorfer ab.

Für den einzigen Erfolg der Jacobsdorfer sorgte Rainer Galisch mit einem 3:1 über Anja Richter. Diese revanchierte sich aber mit einem 3:1 über Roy Tackenberg, … [weiter]