Gelungener Saison-Einstieg der Dritten

Für die dritte Mannschaft des SVW hat die neue Tischtennis-Saison in der 2. Kreisklasse verheißungsvoll begonnen. Gegen Chemie Erkner IV kam die neu zusammen gestellte Manschaft zu einem nie gefährdeten 10:2-Erfolg.

Wolfgang Bandow und Michael Wenglewski steuerten jeweils drei Einzelsiege zum Erfolg bei, nachdem zuvor schon beide Woltersdorfer Doppel dominiert hatten.

Einzig Ralf Tesch gelang … [weiter]

D1 startet erfolgreich in die Punktspielsaison

1. Punktspiel
Samstag, 24. August 2019 (11.00 Uhr)
SVW vs Union Fürstenwalde II
5:2 (2:2)

Gleich zu Beginn der Hinrunde gastierte mit der „Reserve“ des Landesligisten von Union Fürstenwalde ein als recht stark einzuschätzender Gegner bei uns. Zumal es sich – etwas überraschend – um ein fast rein jahrgangsälteres Team handelte.

Wir begannen sehr engagiert … [weiter]

Carl ist der Zweite im Bunde

In dieser Saison werden zwei Schüler unseres Vereins in der Tischtennis-Verbandsrangliste um die Top-10-Plätze im Land Brandenburg kämpfen. Während Niklas Kunze bereits im Vorjahr Rang fünf der Landesliste belegte und damit auch fürs diesjährige Turnier qualifiziert war, konnte sich nun auch Carl Hornschuh einen Startplatz im Kreis der besten Tischtennis-Nachwuchsspieler erkämpfen.

Dieses entscheidende Turnier fand … [weiter]

D1 nimmt erste Pokalhürde

1. Pokalrunde
Sonntag, 18. August 2019 (10.00 Uhr)
SG Hangelsberg vs SVW
0:8 (0:3)

Unsere D2 hatte ein Freilos erwünscht, so dass am vergangenen Sonntag nur unsere D1 in der ersten Pokalrunde antreten musste.

Die Herausforderung in dieser Saison wird vor allem darin bestehen, sich trotz eines relativ kleinen und fast ausschließlich jahrgangsjüngeren Spielerkaders mit … [weiter]

Pokal ging wieder auf Wanderschaft

Ein wenig traurig war Anne Marchand dann schon bei der Siegerehrung am vergangenen Samstag, als sie den SVW-Wanderpokal nach dem traditionellen Sportfest-Turnier an die Volleyballer aus Lindenberg überreichte. „Gerade anlässlich unserer 100-Jahr-Feier hätten wir ihn natürlich gern zurück nach Woltersdorf geholt“, gibt die Abteilungsleiterin unumwunden zu. „Aber unsere Leistung hat dafür leider nicht gereicht, und … [weiter]

Duo Birke/Bölke auf Platz zwei bei Mannschafts-Turnier

Das Woltersdorfer Duo Mike Birke und Andreas Bölke hat beim stark besetzten Mannschaftsturnier aus Anlass des 100. Gründungsjubiläums des SV 1919 Woltersdorf einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Die beiden Wolterdorfer mussten sich in der Finalrunde der Sieger aus drei Vorrundengruppen nur dem Duo mit dem Fürstenwalder Karsten Mechler und der in Berlin spielenden Thora Brandscheid … [weiter]