Erste wieder Spitze

Mit dem 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen den FC Concordia Buckow/Waldsieversdorf haben unsere Fußballer die Tabellenspitze der Ostbrandenburgliga zurückerobert und sind nun wieder die Gejagten im engen Kampf um den Aufstieg. Ärgster Konkurrent bleibt der 1. FC Frankfurt II, der diesmal pausieren musste, und nun mit zwei Punkten Rückstand wieder gleich viele Spiele absolviert hat wie der … [weiter]

FII/III: Letztes Heimturnier mit vielen Toren

Entgegen allen Wetterprognosen, konnten wir am vergangenen Sonntag die anderen Mannschaften im kühlen, aber sonnigen Woltersdorf zu unserem letzten Heimturnier der Saison begrüßen. Im Vorfeld hatten wir Hennickendorf angeboten, mit einem zweiten Team außerhalb der Wertung teilzunehmen, so dass diesmal sechs Mannschaften am Start waren. Für alle Jungs also mehr Spielminuten.

Seit dem 3. Spieltag … [weiter]

Nur Maleck punktet zum Saisonabschluss

Heinz Maleck hat im Team des SV Woltersdorf II nach langer Verletzungspause ein überzeugendes Comeback gefeiert. Im letzten Saisonspiel verbuchte er bei Rauen III die einzigen zwei Einzelsiege der Gäste. Nach der 2:10-Niederlage beendet die zweite Mannschaft  die Saison der 2. Kreisklasse mit 11:25 Punkten auf Platz acht.

Gefeiert wurde beim Gastgeber: Dietmar Kultus übernahm … [weiter]

Gute Ergebnisse bei Kreisrangliste

Bei der wiederbelebten Kreisrangliste in der Fürstenwalder Pneumant-Sporthalle haben die Woltersdorfer Tischtennis-Senioren mit guten Ergebnissen überzeugt.

Mike Birke, der Kapitän der 1. Mannschaft des SVW, kam als ungeschlagener Gruppensieger der Sechser-Vorrunde in das Finalturnier der besten acht Spieler und belegte dort den siebten Platz. „Es war ein sehr hartes Turnier. Insgesamt musste man immerhin 11 … [weiter]

Zwölfjährige trumpfen auf

Woltersdorf macht aus der Not eine Tugend. Wegen der massiven Besetzungsprobleme kamen in der vorletzten Saisonpartie der zweiten Mannschaft erstmals zwei zwölfjährige Schüler zum Einsatz, die ansonsten in der 2. Nachwuchs-Kreisklasse von Märkisch-Oderland mit der zweiten Schülermannschaft der Woltersdorfer spielen.

Beide wiesen gegen den routinierten Absteiger aus der 1. Kreisklasse, Gaselan Fürstenwalde IV, ihr gewachsenes … [weiter]