Samstag: Heimspiel zum Start in die Rückrunde

Am kommenden Samstag, den 20. Februar, startet unsere Erste mit ihrem Heimspiel gegen Viktoria Seelow II in die Rückrunde der Ostbrandenburgliga. Anpfiff: 14 Uhr

Unsere Männer hatten eine sensationelle Hinrunde gespielt und gingen als Herbstmeister in die Winterpause. Nun kommt mit dem Tabellenvierten gleich ein schwerer Brocken zu uns an die heimischen Fuchsberge. Das Hinspiel konnte Woltersdorf zwar mit einem spektakulären Spiel 5:2 gewinnen. Doch die Gäste sind nun gewarnt und werden gewiss mit anderer Einstellung in die Partie gehen.

Doch auch unsere Erste kann durchaus mit breiter Brust auflaufen: Die Vorbereitung lief nach Plan und mit großer Konzentration. Nachdem zum Ende der Hinrunde ein wenig die Puste ausgegangen war, ist nun frische Kraft getankt und vor allem die Freude am Spiel zurückgekehrt. Die Testspiele wurden allesamt gewonnen – und das nicht nur gegen unterklassige Mannschaften.

Hier noch ein wenig Statistik:

SVW – VSG Rahnsdorf 2:0 (1:0)
Tore: Döhring (12.), Bester (86.)

SVW – Hertha Neutrebbin 4:1 (2:1)
Tore: Baganz (13., 40.), Bester (53.), Scheibner (78.)

SVW – BSV Blumberg 4:0 (2:0)
Tore: Döhring (4.), Westphal (31., 89.), Baganz (61.)

Germania Schöneiche II – SVW 0:1 (0:1)
Tor: Döhring (15.)

SVW – MSV Rüdersdorf 3:0 (0:0)
Tore: Westphal (55.), Post (58.), Kästner (78.)

Kommentar verfassen