Sieg dank toller erster Halbzeit

Auch das zweite Spiel der Spreeliga-Rückrunde konnte unsere Erste mit einem Sieg beenden: Im Heimspiel gegen den VfB Steinhöfel hieß es am Ende 3:1 (3:0). Der SVW erwischte somit einen weit besseren Start als zu Saisonbeginn, liegt aber nach wie vor auf Tabellenrang fünf, einen Punkt hinter Lindenberg und Bad Saarow, vier Punkte hinter Erkner … [weiter]

Weiter auf Torejagd

Unsere E1 bleibt weiter erfolgreich. Heute gewannen wir gegen die Borussia aus Fürstenwalde mit 6:2. Nach einem erneuten schnellen 1:0 durch Leo, versiebten unsere Stürmer danach Chance für Chance. Erst kurz vor der Pause machte Julian dann das 2:0. Kurz nach der Pause kam das 2:1. Und es folgten nervöse 5 Minuten, die aber unsere … [weiter]

Nur sieben Satzgewinne gegen Spreeufer

Gegen das Team von Spreeufer Fürstenwalde musste die vierte Manschaft des SVW die nächste Klatsche einstecken. Nur eine Woche nach dem 1:10 gegen Spitzenreiter Pneumant Fürstenwalde VI mussten die Woltersdorfer gegen den Tabellenfünften nun sogar ein deprimierendes 0:10 in Kauf nehmen. Mit 14:24 Punkten verbleibt die Mannschaft damit auf dem zehnten Platz der 3. Kreisklasse.… [weiter]

Mit klarem Sieg in die Rückrunde

Unsere Erste ist mit einem 5:2 (2:1)-Sieg beim SV Tauche erfolgreich in die Rückrunde der Spreeliga gestartet und hat sich damit für die Heimniederlage zu Saisonauftakt revanchiert. Zugleich wurden im direkten Verfolgerduell des Spitzenquartetts wichtige Punkte gesammelt, damit das Saisonziel, einen Platz in der neu zu bildenden Kreis-Oberliga Ostbrandenburg zu erkämpfen, erreicht wird.

Woltersdorf bestimmte … [weiter]