Viel Spaß beim Turnier des Volleyball-Nachwuchses

Anfang Dezember testete unser Volleyball-Nachwuchs sein Können bei einem Freundschaftsturnier in der großen Mehrzweckhalle am Sportplatz. Daran nahmen drei SVW-Teams sowie ein Trainer- und ein Elternteam teil – und vor allem das bereitete den jungen Volleyballern Riesenspaß. Am Ende siegte das Trainerteam – sicher keine große Überraschung. Doch alle waren sich einig: Im kommenden Jahr wird es eine Wiederholung geben. Großer Dank geht an Eltern und Freunde, die als Zuschauer eine prima Kulisse abgaben und alle mächtig angefeuert haben. Es war ein sehr spaßiges und faires Turnier. Wir haben viel gelernt, viel gelacht aber leider unsere Eltern nicht besiegt – das soll beim nächsten Mal anders werden…
Mads Obeth

In den Nachwuchs-Mannschaften spielten im Team eins: Jason, Niklas, Bruno, Lenny, Johannes, und Theo.
Das zweite bestand aus Louis, Olli, Vincent, Patrick, Kilian und dem zweiten Trainer, welcher das Turnier auch organisiert hat.
Das dritte Team bestand aus Jerret, Leon, Til, Adrian, Anton und Mads.
Folgende Eltern spielten mit:
Patricks Mama, Vincents Mama, Mads Mama, Theos Mama, Niklas Papa, Jerrets Papa, und Kilians Papa.
Fürs Trainerteam hatte sich Oliver Frömberg einige Freunde und Kollegen eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.