Testspiel endet mit 9m Thriller zwischen SV 1919 Woltersdorf III und SG Grün-Weiß Rehfelde.

Autor: Tino Schneidereit

Am 08.04.2022 kam die SG Grün-Weiß Rehfelde im Rahmen der Vorbereitung auf das bevorstehende FairPlay Turnier am 10.04.2022 nach Woltersdorf.

Nach einer hektischen Anfangsphase gingen die Gäste aus Rehfelde mit 1:0 in Führung. Unser Team tat sich schwer in der Vorwärtsbewegung so das der Gegner aus Rehfelde gute Chancen sich erspielte. Nur durch die wiedermal überragende Leistung unseres Torwarts „Lutz“ konnten wir einen höheren Rückstand verhindern.

Unser Team wurde nun wacher und hatte mehr Spielanteile als in den ersten Minuten. Der Ausgleich durch Elias zum 1:1 ließ hoffen. Kurze Zeit später fiel das 2:1 für Rehfelde da unsere Abwehr nicht an vergangene Leistung anknüpfen konnte und oft mit Händen in den Taschen abwesend schien. So war es kein Wunder das die Gäste auf 3:1 erhöhten durch ein wunderschönes Eckballtor.

Nach Ansprache des Trainer in den Halbzeitpausen kämpfte sich unser Team zurück ins Spiel und so erzielte den Anschlusstreffer zum 3:2 und kurze Zeit später den Ausgleich zum 3:3. Bemerkenswert war die Einstellung der Gäste die trotz des Ausgleich nicht aufgaben und so das 4:3 erzielten. In einer hektischen von Kampf geprägten Schlussphase gelang unserem Team der verdiente Ausgleich zum 4:4.

Nach 3×15 Minuten einigten sich die Teams auf ein 9m Schießen. Es wurde dramatisch, nachdem alle 1x geschossen hatten, stand es immer noch Unentschieden. Es kam zum Duell der Torhüter, Rehfelde durfte beginnen. Unser Torwart „Lutz“ in überragender Form hielt den Ball und hatte den Sieg selbst in der Hand. Lutz ließ keinen Zweifel daran gewinnen zu wollen und setzte den Ball habhoch und unhaltbar ins Tor.

Siegtreffer
Letzter Elfmeter von Rehfelde vergeben

Unsere Jungs gewannen mit Glück und Kampf nach 9m schießen. Das Spiel gesamt betrachtet muss man festhalten, das beide Mannschaften auf Augenhöhe gespielt haben und einen ähnlichen Leistungsstand zeigten mit dem glücklicheren Ende für unseren SV 1919 Woltersdorf III.

Fazit des Testspiel für den Trainer ist das unser Team am 10.04.2022 eine Leistungssteigerung braucht um gegen die Gegner aus Fürstenwalde bestehen zu können. Wir danken dem Team der SG Grün-Weiß Rehfelde für das kommen und stehen gern für weitere Spiele auch in Rehfelde bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.