Ü40 | Das erwartet schwere Spiel

SG Hangelsberg vs. SV 1919 Woltersdorf = 1:2

Sonntag, 03.04.2022 – 10Uhr | Sportplatz Hangelsberg

Ü40-Fußball ist manchmal, wenn man(n) am Sonntag, kurz vor 10, zu philosophieren beginnt und die geforderte „aggressive Leichtigkeit“ (O-Ton des Coaches) auf das „zu erwartende schwere Spiel“ (O-Ton der Mannschaft) trifft.

Zum Glück hatten wir noch genügend Zeit über die Worte nachzudenken, denn der angesetzte Schiedsrichter erschien einfach nicht. Nach 30 Minuten Wartezeit entschieden sich die Teams, nach Rücksprache mit dem Staffelleiter, ohne den Unparteiischen zu spielen.

Ein Blick zum Gegner zeigte uns, dass die Spielfreunde nicht viele Auswechselmöglichkeiten hatten, während wir immerhin 3 Reservespieler ins Feld werfen konnten.

In der 2. Minute war die geforderte Leichtigkeit vorhanden, allerdings wurde kurz die Aggressivität vermisst. Das schnelle 1:0 für Hangelsberg sollte nun für das erwartet schwere Spiel sorgen. Läuferisch waren wir in Ordnung, aber Ungenauigkeiten im Passspiel, verbunden mit dem ungewohnten Rasenplatz, stellten uns vor größere Herausforderungen.

Der Gegner verhielt sich sehr geschickt, machte die Abwehr immer wieder schnell dicht und schickte ab und zu eine Spitze auf unser Tor. Zum Glück brachte uns ein wirklich schöner Spielzug in der 13. Minute ins Match zurück. Martin, als rechter Abwehrspieler immer wieder offensiv, nutze seine Chance eiskalt. Der SV W übernahm das Spiel und hatte insgesamt sicher nicht nur mehr Spielanteile, sondern auch noch ein paar, allerdings nicht wirklich zwingende, Chancen.

In der Halbzeitpause wurde klar festgelegt, was zu tun ist. Noch mehr laufen (der Gegner hatte nur noch einen deutlich älteren Auswechsler) und endlich versuchen, den Ball nochmal im Tor unterzubringen.

Es blieb zäh und spielerisch eher schwach. Mitte der zweiten Halbzeit konnten wir unsere Überlegenheit doch noch einmal umsetzen. Endlich eine gute Ballstafette, welche Ronny schlussendlich zur verdienten Führung verwandelte.

Klar, nun waren wir im Vorteil. Trotzdem versuchten es die Spielfreunde aus Hangelsberg mit dem einen oder anderen Torschuss und wären am Ende des Spiels fast noch belohnt worden.

Das Spiel war, ohne Schiedsrichter, absolut fair und hatte am Ende auch den verdienten Sieger. Dennoch müssen wir den Hangelsbergern ein großes Kompliment machen. Der Altersunterschied (siehe unten) ist offensichtlich, aber wenn man bedenkt, dass 3 von 8 Gegnern zwischen 1957 und 1964 das Licht der Welt erblickten, müssen wir vielleicht wirklich noch ab und zu ein wenig an unseren Trainingsmethoden arbeiten. Die alten Recken aus Hangelsberg haben wirklich krass abgeliefert – Chapeau!

Wir werden das zukünftig sicher wieder besser machen, weil wir es auch besser können und nicht umsonst in der Tabelle weit oben stehen!

Am kommenden Freitag, 08.04.2022 – 19Uhr erwarten wir, als Tabellendritter, den Zweitplatzierten FV Blau Weiß 90 Briesen, zum absoluten Spitzenspiel.



Es spielten für den SV 1919 Woltersdorf | Ü40 (Tore/Vorlagen):

Björn [TW] | Oliver [C] | Olaf | Martin (1/0) | Ronny W. (1/0) | Nico | Matthias (0/1) | Daniel (0/1) | Michael | LPE



Statistik – Altersdurchschnitt der beteiligten Spieler:

SV 1919 Woltersdorf : 46,67 Jahre

SG Hangelsberg : 52,03 Jahre



Wir bedanken uns für ein gutes Spiel bei:

SG Hangelsberg

Einsteinplatz | 15537 Grünheide / OT Hangelsberg

http://www.sg-hangelsberg.de/






Unternehmensgruppe Spitzke | https://www.spitzke.com



Lars-Peter Eckhardt | LPE Versicherungsmakler & Finanzmakler | Lerchenstraße 40 | 15569 Woltersdorf | https://www.LPE.de



Ihr Versicherungsmakler für 15537 Grünheide / OT Hangelsberg | https://www.lpe.de/versicherungsmakler-15537-hangelsberg

Ihr Baufinanzierungsberater für 15537 Grünheide / OT Hangelsberg | https://www.lpe.de/baufinanzierung-15537-hangelsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.