Katrin schafft den Durchmarsch

Eine Katrin Albrecht in glänzender Form hat der dritten Mannschaft des SVW den vierten Saisonsieg beschert. 3,5 Punkte steuerte die beste Spielerin an den Tischen zum 10:7-Erfolg gegen den KSV Fürstenwalde II bei und hatte dabei noch das Pech, dass ihr vierter Einzelerfolg gar nicht mehr in die Wertung kam.

An ihrer Spielweise konnten sich auch die beiden jüngeren Aktiven des Teams, Tim Fuhrmann und Tobias Munzert aufrichten, die sich nach bitteren Auftakt-Niederlagen in ihren Einzeln steigerten und noch je zwei Erfolge zum Gesamterfolg beisteuerten.

Da auch Rainer Schieritz ein Sieg gegen Christian Engel gelang, zogen die Woltersdorfer nun am Gegner in der Tabelle vorbei und rangieren mit nunmehr 10:14 Punkten auf Platz sechs.

Punkte: Albrecht 3,5:0; Munzert 2,5:0; Fuhrmann 2,5:2; Schieritz 1,5:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.