Wieder knappe Niederlage

Die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf wird wohl nicht über den vorletzten Tabellenplatz in der 3. Kreisklasse hinauskommen. Gegen den TTV Hartmannsdorf IV verlor das Team am drittletzten Spieltag mit 7:10. Dabei war mehr drin, denn Tim Fuhrmann gewann im Schluss-Duell einen weiteren Zähler, der aber nicht mehr in die Wertung kam.

Zuvor hatte Tim bereits zwei seiner drei Einzel gewonnen und wie auch alle anderen Woltersdorfer gegen Norbert Peters verloren. Noch erfolgreicher war Reinhart Hanner mit drei Einzelerfolgen und dem Sieg gemeinsam mit Rainer Schieritz im Doppel.

Schieritz lag im Einzel gegen Joachim Baldermann schon mit 2:0 in Führung, verlor aber die nächsten drei Sätze deutlich, so dass der erhoffte Punktgewinn  für die Vierte außer Reichweite geriet.

Punkte: Hanner 3,5:1,   Fuhrmann 2:1,5;Schieritz 1,5:3; Kilian 0:4,5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.