E1 mit Meisterrundauftaktsieg in Booßen

SAMSTAG, 25.03.2017 – 10Uhr in Booßen = 1:5

Zum Meisterrundenauftakt hatten die Sportfreunde des SV Union Booßen I geladen. In der Vorrunde Zweiter in ihrer Staffel, hatten wir bereits vor 2 Jahren das Vergnügen mit diesem Gegner.

Im Pokal gewannen wir damals, aber in der damaligen Meisterrunde verloren wir im Rahmen eines Nachholspiels zu Hause.

Mal sehen, welches Ziel wir am Ende dieser Meisterrunde erreichen, aber auf dem Weg dahin wollten wir gleich gut starten. Booßen war uns also nicht völlig unbekannt, nur der Rasenplatz machte uns einige Sorgen.

Das Spiel begann auch so. In den ersten 2 bis 3 Minuten mussten sich die Jungs an den ungewohnten Untergrund gewöhnen. Danach ging es gleich viel besser und wir hatten den Gegner eigentlich im gesamten Spiel im Griff.

In der 1. Halbzeit lagen wir nach zwei Toren unserer 2007er-„Neuerwerbung“ Nick und einem direkten Freistoß von Julien mit 0:3 in Führung. Einige eindeutige Torchancen besser genutzt und es hätte 0:5 stehen müssen.

In der Halbzeitpause mussten wir nur auf Kleinigkeiten eingehen und wollten damit noch ein paar Prozent rauskitzeln.

Leider, so ehrlich müssen wir sein, machten die Jungs dann aber nicht viel mehr als nötig. Es trafen nochmal Julien und Nick und leider als negativer Höhepunkt, bekamen wir nach langer Zeit wieder einen Gegentreffer nach einer Standardsituation. Ärgerlich und komplett unnötig.

Fazit: Ein verdienter Sieg und guter Start in die Meisterrunde.

Am nächsten Wochenende erwarten wir den Sieger der Booßen-Staffel. SV Victoria Seelow wird sicher ein deutlich schwererer Gegner.

Für den SV 1919 Woltersdorf spielten (Tore/Vorlagen):

FINN (TW) | LUCA | OSKAR | JULIEN (2/0) | RUVAN (0/1) | FINN „HERRMANN“ | YANNIC | EMIL (0/1) | BEN (0/2) | NICK (3/0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.