Merkels Durchmarsch reicht nicht zum Punktgewinn

Ein erneuter Durchmach von Andreas Merkel hat der zweiten Mannschaft des SVW nicht zum Punktgewinn gegen Jacobsdorf II gereicht. Mit 7:10 unterlag das ersatzgeschwächte Woltersdorfer Team den weit gereisten Gästen und fiel mit 16:10 Punkten auf den fünften Tabellenplatz zurück.

Im Match des Tages setzte sich Merkel gegen Jürgen Neumann im fünften Satz mit 11:8 durch und verbesserte seine Gesamtbilanz  an der Spitze der Rangliste mit vier Einzelsiegen auf 43:1 Erfolge.

Für eine Überraschung sorgte Sven Misler, der als Ersatzmann gegen Mathias Mitschker beim 3:1 zu seinem ersten Sieg in der 1. Kreisklasse kam.  Andreas Andt gewann gegen Ronny Saarow mit 3:1, doch dies reichte nicht, um noch ein Remis zu erzwingen.

Punkte: Merkel 4,5:0, Arndt 1,5:3; Misler (E) 1:3,5; Klose (E) 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.