Kein Sieg für die Vierte

Im Duell beim Staffelfavoriten Grünheide III ist die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf ohne einen Sieg geblieben und musste mit einem 0:10 die Heimreise antreten. Einen Lichtblick aber gab es trotzdem: Neuzugang Tim Fuhrmann gab sich gegen die starken Gastgeber zweimal erst im fünften Satz geschlagen.

Zunächst forderte er Altmeister Max Blumentritt zur Hergabe seines ganzen Könnens und unterlag in der Verlängerung mit 10:12. Auch gegen Stefan Roth hielt er lange gut mit und musste sich erst im Entscheidungssatz geschlagen geben.

Gleichfalls den fünften Satz erzwang Rainer Schieritz gegen Hans-Dieter Bathelt, doch auch im blieb beim 12:14 der Ehrenpunkt für die Woltersdorfer versagt.  Damit verbleiben die Woltersdorfer auf dem vorletzten Platz der Tabelle.

Punkte: Hanner 0:2,5, Schieritz 0:2,5, Fuhrmann 0:2,5, Borchert 0:2,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.