Drei Siege von Hanner reichen nicht

Wieder hat es nicht geklappt mit einem Punktgewinn für die vierte Mannschaft des SVW. Beim TTV Hartmannsdorf IV verlor das Team nach spannendem Kampf mit 6:10 und kommt damit nicht vom achten Tabellenplatz weg.

Schnell gerieten die Gäste mit 1:5 in Rückstand, weil beide Doppel verloren und in der ersten Einzelrunde nur Reinhart Hanner einen knappen Sieg über Annette Zickerick landete.  Er war es dann auch, der den Woltersdorfern lange Zeit die Hoffnung gab, doch einen Punkt entführen zu können. Auch gegen Andre Diener und Joachim Baldermann setzte er sich durch, verlor aber gegen Ingolf Loos mit 1:3.

Diesen wiederum bezwang Rainer Schieritz, der auch gegen Diener das bessere Ende für sich hatte. Allerdings musste er sich – ebenso wie Katrin Albrecht – im Entscheidungssatz  mit 8:11 gegen Joachim Baldermann geschlagen geben. Da Altmeister Wolfgang Borchert diesmal keine Punkte beisteuern konnte, reichte es auch diesmal nicht  zum erhofften Auswärtszähler.

Punkte: Hanner  3:1,5; Schieritz 2:1,5; Albrecht 1:3,5; Borchert 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.