Keine Chance gegen den Tabellenzweiten

Gegen den Tabellenzweiten Gaselan Fürstenwalde III taten sich die Spieler der dritten Woltersdorfer Mannschaft erneut schwer. Nachdem schon beide Doppel verloren wurden, konnten die Gastgeber das Blatt auch in den Einzeln nicht mehr wenden und verloren mit 3:10. Dennoch behaupten die Woltersdorfer mit nunmehr 5:7 Punkten den sechsten Platz.

Bester Mann bei den Woltersdorfern war Wolfgang Bandow, der gegen Vladimir Darin mit 3:1 und Wolfgang Rauch mit 3:0 erfolgreich war. Gegen Dirk Radoschowski, der wie Andreas Forchheim an diesem Abend ungeschlagen blieb,  hatte aber auch er keine Chance. Den dritten Punkt für den SVW holte Sven Misler nach einem hart erkämpften 3:1 über Darin.

Punkte: Bandow 2:1,5; Misler 1:2,5; Thomas 0:2,5; Klose 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.